Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour de France: Heinrich Haussler will keine WM fahren

...

Tour de France  

Haussler: "Die WM ist kein Rennen für mich"

19.07.2009, 16:49 Uhr | dpa, sid

Heinrich Haussler in Aktion (Foto: dpa)Heinrich Haussler in Aktion (Foto: dpa) Trotz intensiven Werbens hat Tour-Etappensieger Heinrich Haussler dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für die Weltmeisterschaften eine Absage erteilt. "Die WM ist kein Rennen für mich. In diesem Jahr fahre ich sie nicht und im nächsten wohl auch nicht', sagte der gebürtige Australier.

BDR-Präsident Rudolf Scharping hatte zuvor erklärt, dass der Cervelo-Profi aus Freiburg zum erweiterten WM-Kader gehöre. Die Titelkämpfe finden in diesem Jahr vom 23. bis 27. September in Mendrisio (Schweiz) statt.

Andreas Klöden "Journalisten sind auf Zerstörung aus"
Aufgabe Für Tom Boonen ist die Tour beendet
Foto-Show Diese Fahrer sind schon draußen

Haussler soll Joker sein

Haussler hatte am Freitag die 13. Etappe der Tour de France gewonnen und anschließend angekündigt, im kommenden Jahr für Australien fahren zu wollen. "Ich glaube nicht, dass das letzte Wort gesprochen ist", sagte Scharping. BDR-Vize Udo Sprenger, verantwortlich für den BDR-Kader bei der WM Ende September, plant Haussler beim Straßenrennen in der Schweiz als "Joker" ein.

Weitere Infos zur Tour de France

14. Etappe Hincapie verpasst das Gelbe Trikot
Tragödie Tour-Zuschauerin von Motorrad erfasst - tot
Wegmanns Tour-Blog "Es offenbarte sich ein fürchterlicher Anblick"
Schüsse auf Freire und Dean Jugendliche im Visier der Polizei
Im Überblick
Download Der offizielle Radsport-Manager in der Demoversion

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018