Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour de France 2012: Greipel am Start der siebten Etappe

...

Greipel kann Tour fortsetzen

07.07.2012, 13:16 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Tour de France 2012: Greipel am Start der siebten Etappe. André Greipel zog sich bei seinem Sturz keine Brüche zu und kann die Tour fortsetzen. (Quelle: dpa)

André Greipel zog sich bei seinem Sturz keine Brüche zu und kann die Tour fortsetzen. (Quelle: dpa)

André Greipel beißt auf die Zähne. Der angeschlagene deutsche Top-Sprinter hat die 99. Tour de France trotz seiner am Freitag erlittenen Verletzungen fortgesetzt. Der gebürtige Rostocker, der auf der sechsten Etappe nach Metz in zwei Stürze verwickelt war, stieg auch zur siebten Etappe auf sein Rad und machte sich auf den 199 km langen Weg nach La Planche des Belles Filles.

Der 29-Jährige war während des sechsten Tagesabschnitts nach 35 und 145 km gestürzt. Beim ersten Mal hatte er sich die linke Schulter ausgekugelt, an der er zuvor bereits operiert worden war. Greipel war nach seinen Stürzen zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht worden. "Zwei Stürze, zweiter Platz, zwei Stunden im Krankenhaus. Hoffentlich werden das mehr als zwei Stunden Schlaf", hatte Greipel am späten Freitagabend auf seiner Homepage geschrieben.

Wie eine Untersuchung ergab, hat sich der Rostocker schmerzhafte Prellungen und Hautabschürfungen erlitten. Der 29 Jahre alte Sprinter hatte zuletzt zwei Etappen gewonnen und war in Metz trotz seines Handicaps Zweiter hinter dem Slowaken Peter Sagan geworden. (Diese Fahrer sind nicht mehr dabei)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018