Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Diesmal hauen sich Serben und Bosnier

...

Australian Open - 5. Tag  

Diesmal hauen sich Serben und Bosnier

12.02.2010, 21:36 Uhr | dpa, t-online.de

Diesmal ausnahmsweise nicht an der Randale beteiligt: Kroatische Tennisfans in Melbourne. (Foto: AFP)Diesmal ausnahmsweise nicht an der Randale beteiligt: Kroatische Tennisfans in Melbourne. (Foto: AFP) Australien gehört zu den typischen Einwandererländern dieser Erde. Besonders aus dem ehemaligen Jugoslawien strömten und strömen die Menschen Richtung Down Under. Wenn sie dort anlässlich der Australian Open aufeinandertreffen - Serben und Kroaten, Bosnier und Serben, vermischt mit ein paar Griechen - kracht es. 2007 sehr heftig, und jetzt schon wieder. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres bietet und bildet die Bühne.

Video Ausschreitungen bei den Australian Open

Australian Open Ergebnisse Herren
Australian Open Ergebnisse Damen

Plastikstühle als Waffen

Nach der Drittrunden-Partie zwischen dem serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic und dem in Bosnien geborenen Amerikaner Amer Delic gingen nach Angaben der Polizei zwischen 20 und 30 Menschen aufeinander los. Dabei wurden Plastikstühle geworfen, eine Frau wurde leicht verletzt. 30 Menschen seien der Anlage verwiesen worden, sagte Polizei-Inspektor Chris Duthie auf einer Pressekonferenz. Zwei Personen müssten mit einer Anklage rechnen, ein Randalierer sei sofort zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Australian Open - Tag 4 Nur noch Tommy Haas mit dabei
Australian Open - Tag 3 Aus für drei Deutsche
Australian Open - Tag 2 Haas mühelos in Runde 2
Australien Open - Tag 1 Kohlschreiber startet mit Sieg

Ende auf dem Court Startschuss für draußen

Nachdem sich Djokovic und Delic nach dem 6:2, 4:6, 6:3, 7:6 (7:4)-Erfolgs des Serben die Hand gegeben hatten, gingen außerhalb des Platzes auf der Anlage im Melbourne Park die Fangruppen aufeinander los. Zu direkten Handgreiflichkeiten sei es nicht gekommen. "Sie haben sich mit Stühlen beworfen", sagte Duthie. Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers gaben zunächst keine Stellungnahme ab.

Die Stars konzentrieren sich auf ihr Tagwerk

"Ich kann nicht viel machen. Ich bin auf dem Court", sagte Djokovic. "Darüber haben wir keine Kontrolle. Was außerhalb des Platzes passiert ist, weiß ich nicht." Delic hatte vor dem Match auf seiner Internetseite zu friedlicher Unterstützung aufgerufen. "Das ist ein Tennismatch. Da ist kein Platz für so etwas", sagte Delic.

Aktuell Mehr News zum Thema Tennis

Polizei reagiert mit Pfefferspray

Schon im vergangenen Jahr war es während der Partie zwischen dem Chilenen Fernando Gonzalez und dem Griechen Konstantinos Economidis auf der Tribüne der Margaret Court Arena zu Auseinandersetzungen zwischen einer kleinen Gruppe griechischer Fans und Polizisten gekommen, in dessen Verlauf die Beamten auch Pfefferspray einsetzten. Vor zwei Jahren war es bei der als "Happy Slam" bekannten Veranstaltung in Melbourne am ersten Turniertag zu Randalen zwischen serbischen, kroatischen und griechischen Fans gekommen - mit 150 Platzverweisen, aber ohne Festnahmen.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018