Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Zverev zieht in Marseille ins Viertelfinale ein - Grönefeld scheitert in Dubai

...

Tennis - Marseille und Dubai  

Zverev feiert ersten Sieg über den Spanier Robredo

29.05.2015, 02:04 Uhr | sid, dpa

Mischa Zverev. (Foto: imago)Mischa Zverev. (Foto: imago) Nach den beiden Niederlagen bei den Australien Open und den US Open 2008 gelang Mischa Zverev gegen den Spanier Tommy Robredo im Achtelfinale des ATP-Turniers von Marseille die dicke Überraschung: Im dritten Duell mit der Nummer 17 der Weltrangliste triumphierte die Nummer 92 erstmals - mit 6:2, 3:6 und 6:1. Erstmals seit Juli 2009 erreichte Zverev damit die Runde der letzten Acht bei einem ATP-Turnier.

Der in Memphis an Position vier gesetzte Tommy Haas kassierte eine Dreisatz-Niederlage. Gegen den Belgier Xavier Malisse war für den in den USA lebenden Deutschen nach dem 4:6, 6:3, 4:6 erneut im Achtelfinale Schluss. In der vergangenen Woche war die deutsche Nummer eins in San Jose an Denis Istomin aus Usbekistan gescheitert.

Grönefeld scheidet in Dubai aus

In Dubai blieb Anna-Lena Grönefelds durchaus gute Leistung beim mit zwei Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier gegen die Weltranglistensechste Wictoria Azarenka unbelohnt. Gegen die an Nummer vier gesetzte Weißrussin verlor die 24-Jährige 1:6, 6:4, 3:6 und schied als letzte Deutsche aus.

WTA aktuell Tennis-Weltrangliste der Damen
ATP aktuell Tennis-Weltrangliste der Herren

Greul unterliegt einem Spanier

Simon Greul musste in Buenos Aires seine vierte Erstrunden-Niederlage in Folge einstecken. Der 28-Jährige unterlag dem topgesetzten Spanier David Ferrer mit 2:6, 6:7 (3:7). Seinen bislang einzigen Sieg in der laufenden Saison hatte Greul im Januar in der ersten Runde des ATP-Turniers im neuseeländischen Auckland gefeiert.

Video: Andrea Petkovic im Sportkolleg über Ausraster auf dem Court

t-online.de Shop Nintendo Wii Konsole + Wii Fit Plus


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018