Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-WM: Roger Federer mit weißer Weste im Halbfinale des ATP-Finals

...

Federer zieht ohne Satzverlust ins Halbfinale ein

25.11.2010, 17:02 Uhr | dpa, dpa

Tennis-WM: Roger Federer mit weißer Weste im Halbfinale des ATP-Finals. Roger Federer demonstriert beim ATP-Finale seine Stärke. (Foto: Reuters)

Roger Federer demonstriert beim ATP-Finale seine Stärke. (Foto: Reuters)

Roger Federer hat bei der Tennis-WM in London seine weiße Weste verteidigt und ohne Satzverlust das Halbfinale erreicht. Der Schweizer gewann auch sein drittes Gruppenspiel gegen den Schweden Robin Söderling mit 7:6 (7:5), 6:3 und steht damit wie im Vorjahr in der Vorschlussrunde des mit rund 2,6 Millionen Euro dotierten ATP-Finals. Der Weltranglisten-Zweite verwandelte in der Londoner O2-Arena nach 87 Minuten seinen ersten Matchball.

Auch Rafael Nadal hat das Halbfinale fest im Visier. Der Weltranglisten-Primus bezwang den Serben Novak Djokovic mit 7:5, 6:2 und feierte damit in der Gruppe A seinen zweiten Erfolg. An diesem Freitag benötigt der Spanier gegen den Tschechen Tomas Berdych lediglich einen Satzgewinn, um den Sprung in die K.o.-Runde zu schaffen. "Das ist mein großes Ziel", sagte Nadal.

Mit einem Auge gegen Nadal

Djokovic konnte in der Neuauflage des US-Open-Finales nur bis zum Ende des ersten Satzes mithalten. Danach hatte die Nummer drei der Welt große Probleme mit seinen Kontaktlinsen und war fortan kein ebenbürtiger Gegner mehr. "Ich will keine Entschuldigungen suchen, aber Fakt ist, dass ich nicht mehr spielen konnte", sagte der Australian-Open-Sieger von 2008. "Mit einem Auge zu spielen, ist zu wenig, besonders wenn auf der anderen Seite des Netzes Nadal steht."

Federer bestätigte seine starke Form zum Jahresende auch gegen Söderling. Nach seinen beiden Turniersiegen in Stockholm und Basel ist der 29-Jährige in dieser Verfassung auch bei der WM ein heißer Kandidat auf den Titel. Der 16-malige Grand-Slam-Turnier-Sieger servierte insgesamt elf Asse und nahm Söderling im zweiten Satz beim Stand von 4:3 den entscheidenden Aufschlag ab.

Auch Murray ist weiter

Der Schotte Andy Murray gewann das letzte Spiel der Gruppe B gegen den Spanier David Ferrer klar mit 6:2, 6:2 und feierte damit seinen zweiten Sieg. Murray dominierte die Partie von Beginn an und zeigte sich von der deutlichen Zweisatz-Niederlage gegen Federer am Dienstag gut erholt. Im Halbfinale trifft der Weltranglisten-Fünfte auf den Sieger der Gruppe A.

Aus für Petzschner in der Vorrunde

In der Doppelkonkurrenz qualifizierten sich die Topfavoriten Bob and Mike Bryan als erstes Duo für die Vorschlussrunde. Die beiden Amerikaner gewannen ihr letztes Gruppenspiel gegen Lukas Dlouhy/Leander Paes (Tschechien/Indien) mit 6:3, 6:4. Damit sind die Doppel-Wimbledonsieger Philipp Petzschner und Jürgen Melzer ausgeschieden. Sie verloren gegen das polnische Doppel Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski mit 3:6, 6:7 (7: 9). Nun stehen Fyrstenberg/Matkowski in der Runde der besten Vier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018