Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kohlschreiber steht in Halle im Endspiel

...

Kohlschreiber zieht locker ins Finale ein

11.06.2011, 15:55 Uhr | dpa

Kohlschreiber steht in Halle im Endspiel. Im Finale: Philipp Kohlschreiber greift nach dem Turniersieg in Halle. (Foto: dpa)

Im Finale: Philipp Kohlschreiber greift nach dem Turniersieg in Halle. (Foto: dpa)

Leicht und locker ins Endspiel: Der Augsburger Philipp Kohlschreiber steht beim Rasenturnier von Halle dicht vor dem ganz großen Coup. Die Nummer 49 der Tennis-Weltrangliste gewann das Halbfinale gegen den Franzosen Gael Monfils klar und deutlich mit 6:3, 6:3. Am Sonntag trifft Kohlschreiber im Endspiel nun auf Philipp Petzschner (Bayreuth) oder den Tschechen Tomas Berdych.

"Es lief heute. Ich habe die Linie gut getroffen. Ich bin überglücklich, dass ich noch mal ein gutes Match gezeigt habe", sagte Kohlschreiber. Lob für den 27-Jährigen gab es vom Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen: "Er hat Gael Montfils nie ins Spiel kommen lassen. Er hat das sehr gut gemacht."

"Ich habe nicht viel falsch gemacht"

Für Monfils war das mit Spannung erwartete Halbfinal-Duell hingegen eine Partie zum Vergessen. Vor allem zu Beginn haderte der Franzose mit sich, seinen Aufschlägen und den Problemen am rechten Schlagarm. Immer wieder ließ er den Physiotherapeuten kommen und hielt Rücksprache mit seinem Betreuerstab. Für Kohlschreiber galt es, sich nicht aus der Konzentration bringen zu lassen. Und das gelang ihm prächtig.

Der Augsburger spielte von Beginn an trickreich, variabel und fast fehlerfrei. Immer wieder rückte er erfolgreich ans Netz vor. Griff Monfils an, passierte Kohlschreiber den Franzosen ein ums andere Mal mit herrlichen Cross-Schlägen. "Ich habe über das ganze Match nicht viel falsch gemacht", bilanzierte der Deutsche.

Frühes Break bricht den Widerstand

Den ersten Satz entschied der Augsburger nach 43 Minuten für sich. Im zweiten Durchgang ging es nach einem frühen Zu-Null-Break zum 2:0, das quasi Monfils' letzten Widerstand brach, noch schneller.

Damit ist Kohlschreiber der erste deutsche Halle-Finalist seit Tommy Haas, der 2009 das Vorbereitungsturnier für Wimbledon gewonnen hatte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018