Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Damen-Trio bei US Open weiter

...

Görges und Kerber setzten sich durch

31.08.2011, 22:19 Uhr | sid

Damen-Trio bei US Open weiter. Fixpunkt Ball: Die Konzentration hat sich für Julia Görges ausgezahlt - sie steht in der nächsten Runde. (Quelle: Reuters)

Fixpunkt Ball: Die Konzentration hat sich für Julia Görges ausgezahlt - sie steht in der nächsten Runde. (Quelle: Reuters)

Ein deutsches Damen-Trio ist bei den US Open in die dritte Runde eingezogen. Während Angelique Kerber bei ihrem 6:3, 4:6 und 6:3 über die an Nummer zwölf gesetzte Polin Agnieszka Radwanska hart kämpfen musste, kam Julia Görges relativ locker weiter. Sie besiegte Laura Pous-Tio aus Spanien 6:3, 6:1. Überhaupt nicht zum Schläger greifen musste Sabine Lisicki. Gegnerin Venus Williams musste erkrankt passen.

Görges verwandelte nach 70 Minuten ihren zweiten Matchball und zog erstmals in die dritte Runde von Flushing Meadows ein. Die vorherigen beiden Duelle mit Pous-Tio hatte die an Position 19 gesetzte Görges noch verloren. Im nächsten Match wartet am Freitag die Chinesin Peng Shuai, die in der Weltrangliste sieben Ränge höher platziert ist als Görges.

Druckvolles Grundlinienspiel zahlt sich aus

Görges, die ihren rechten Oberschenkel wegen einer leichten Zerrung erneut bandagiert hatte, fand gegen die Spanierin nur langsam in die Partie. Gleich ihre erstes Aufschlagspiel musste sie abgeben. Doch dank ihres druckvollen Grundlinienspiels übernahm die Stuttgart-Gewinnerin, der 30 "Winner" gelangen, in der Folge die Initiative.

Für die 22-Jährige lief es zuletzt alles andere als rund: Seit Wimbledon hatte sie bis dato in neun Matches sechs Niederlagen kassiert und war bei den vergangenen sechs Turnieren bereits in der ersten Runde gescheitert. Zwei Zahnoperationen hatten ihren Teil zur enttäuschenden Bilanz beigetragen. In den Tagen von New York fühlt sich Görges aber pudelwohl.

Kerber schafft die Überraschung

Kerber, die Nummer 92 der Tennis-Weltrangliste, setzte sich in 2:08 Stunden mit 6:3, 4:6, 6:3 gegen die 79 Plätze besser positionierte Radwanska durch. In der Runde der besten 32, in der sie 2010 in Wimbledon und bei den Australian Open schon zweimal bei einem Grand-Slam-Tennisturnier stand, trifft die 23-Jährige nun auf Alla Kudriawtsewa. Die Russin hatte Kerber Anfang des Jahres in Hobart/Tasmanien im bislang einzigen Vergleich in zwei Sätzen geschlagen.

Schmerzt das Knie, hört Petkovic auf

Dagegen werden die Sorgen um die an einem Meniskuseinriss laborierende Andrea Petkovic größer. Die deutsche Nummer eins hat weiterhin Schmerzen, tritt aber am Donnerstag in der zweiten Runde auf jeden Fall gegen Zheng Jie (China) an. "Ich bin mir des Risikos bewusst und vertraue auf mein gutes Körpergefühl. Aber ich habe meine Grenze: Wenn das Knie während des Matches dick wird, dann höre ich sofort auf", kündigte die 23-Jährige an.

Sabine Lisicki profitierte derweil von der Absage der erkrankten Venus Williams. Details über die Erkrankung er US-Amerikanerin wurden nicht bekannt. Zuletzt hatte die zweimalige Turniergewinnerin an einem Virus gelitten. Die Wimbledon-Halbfinalistin aus Deutschland trifft in der Runde der letzten 32 auf die Siegerin der Partie zwischen Dominika Cibulkova und Irina Falconi.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018