Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Andy Murray droht mit Streik der Tennis-Profis

...

Auch Murray will weniger Turniere spielen

19.09.2011, 20:39 Uhr | t-online.de, dpa

Andy Murray droht mit Streik der Tennis-Profis. Andy Murray will nicht mehr so viele Turniere spielen. (Quelle: imago)

Andy Murray will nicht mehr so viele Turniere spielen. (Quelle: imago)

Ruhen bald die Schläger bei den wichtigsten Tennisturnieren der Welt? Zumindest Andy Murray schließt eine Streik der Spieler nicht mehr aus. "Es ist eine Möglichkeit. Ich habe mit einigen Spielern gesprochen. Die haben keine Angst davor, zu streiken", sagte der Weltranglisten-Vierte.

Der 24-Jährige unterstützt die harsche Kritik des Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal, der sich bei den US Open und am Wochenende beim Davis Cup lautstark über den zu engen Zeitplan der ATP-Tour beschwert hatte.

Murray hätte gerne "ein paar Turniere weniger"

"Den Organisatoren geht es nur ums Geld. Sie machen sich keine Gedanken um die Gesundheit der Spieler", hatte Nadal erklärt. Nur vier Tage nach seiner Niederlage im Endspiel der US Open gegen Novak Djokovic hatte der Spanier im Davis-Cup-Halbfinale für sein Land antreten müssen. Auch Murray klagt wegen der vielen Termine. "Wir möchten einige kleine Dinge ändern. Zwei oder drei Wochen Pause im Jahr, ein paar Turniere weniger", sagte der Brite.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018