Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Comeback von Andrea Petkovic rückt näher

...

Petkovic darf auf baldiges Comeback hoffen

25.02.2012, 14:15 Uhr | dpa

Comeback von Andrea Petkovic rückt näher. Tennis-Profi Andrea Petkovic könnte schon bald ihr Comeback auf der Tour geben. (Quelle: imago)

Tennis-Profi Andrea Petkovic könnte schon bald ihr Comeback auf der Tour geben. (Quelle: imago)

Die seit mehr als einem Monat verletzte Andrea Petkovic darf auf ein baldiges Comeback im Tennis-Zirkus hoffen. Eine Untersuchung bei Fußball-Nationalmannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ergab, dass der betroffene Knochen im Rücken wieder fast komplett zusammengewachsen ist. Die deutsche Nummer eins befindet sich nach einem einwöchigen Urlaub auf den Malediven bereits wieder im Reha-Zentrum in Donaustauf.

"Ich bin sehr froh, dass sich die kurze Auszeit ausgezahlt hat und der Knochen fast komplett zusammengewachsen ist. Das gibt mir Auftrieb", sagte Petkovic. Die Nummer zehn der Welt wird nun zwei Wochen lang ein hartes Aufbautraining absolvieren. Danach stehen 14 Tage lang Tennisübungen auf dem Platz auf dem Programm.

Sogar Einsatz im Fed Cup möglich

Sollte im Anschluss daran eine weitere Nachuntersuchung keinen Rückschlag zutage bringen, steht einer Rückkehr auf die WTA-Tour nichts im Wege. Selbst einen Einsatz im Fed-Cup-Relegations-Spiel gegen Australien am 21./22. April hält die 24-Jährige nun nicht mehr für ausgeschlossen.

Petkovic hatte sich Mitte Januar kurz vor Beginn der Australian Open einen Ermüdungsbruch im Rücken zugezogen und musste daher für das erste Grand-Slam-Turnier der Saison absagen. Danach musste sie immer wieder Rückschläge einstecken, die selbst einfachste Reha-Maßnahmen unmöglich machten.

Rittner schickt Petkovic in den Urlaub

Auf Anraten von Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner war Petkovic daher auf die Malediven in die Sonne geflogen, was dem Genesungsprozess offenbar gut tat.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018