Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Djokovic zu erfolgreich für seinen Ausrüster Tacchini

...

Djokovic wird seinem Ausrüster zu teuer

23.05.2012, 16:36 Uhr | t-online.de

Djokovic zu erfolgreich für seinen Ausrüster Tacchini. Zu erfolgreich: Novak Djokovic und sein Ausrüster Tacchini gehen getrennte Wege. (Quelle: imago)

Zu erfolgreich: Novak Djokovic und sein Ausrüster Tacchini gehen getrennte Wege. (Quelle: imago)

Neue Kleider für die Nummer eins: Die Zusammenarbeit zwischen Novak Djokovic und Ausrüster Sergio Tacchini ist nach Informationen von "CNBC" trotz eines laufenden Vertrages beendet. Nicht, dass die Italiener den besten Tennisspieler der Welt nicht mehr gerne in ihren Outfits sehen würden - der Grund für die Auflösung des Vertrages ist weit kurioser: Weil Djokovic von Erfolg zu Erfolg eilt, kann sich Tacchini offenbar die Prämienzahlungen nicht mehr leisten.

In Kleidern von Tacchini hatte Djokovic unter anderem zwei Mal die Australian Open gewonnen, es zu einer Siegquote von knapp 85 Prozent gebracht und steht seit elf Monaten an der Spitze der ATP-Weltrangliste.

Das Erbe von Sampras und McEnroe

Erst im Jahr 2009 hatte der Serbe bei Tacchini einen 10-Jahres-Deal unterschrieben, nachdem sein damaliger Sponsor Adidas sich entschied, voll auf Andy Murray zu setzen. Djokovic sollte bei Tacchini in die Fußstapfen der früheren Marken-Aushängeschilder Pete Sampras und John McEnroe treten.

Bereits bei den French Open in Paris wird der 25-Jährige im Outfit seines neuen Ausrüsters zu sehen sein. Nach der Trennung von Tacchini unterschrieb Djokovic einen Vertrag über fünf Jahre beim japanischen Konzern Uniqlo.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018