Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Indian Wells: Rafael Rafael Nadal und Maria Scharapowa überraschend ausgeschieden.

...

Haas schlägt Nishikori  

Top-Favoriten Nadal und Scharapowa scheitern an Außenseitern

11.03.2014, 10:24 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Indian Wells: Rafael Rafael Nadal und Maria Scharapowa überraschend ausgeschieden.. Rafael Nadal (li.) und Maria Scharapowa sind in Indian Wells überraschend ausgeschieden. (Quelle: dpa)

Rafael Nadal (li.) und Maria Scharapowa sind in Indian Wells überraschend ausgeschieden. (Quelle: dpa)

Auf den Tennis-Courts im kalifornischen Indian Wells hat ein frühes Favoritensterben eingesetzt. Völlig überraschend musste der Weltranglistenerste Rafael Nadal bei dem ATP-Turnier vorzeitig die Segel streichen. Der deutsche Routinier Tommy Haas erreichte dagegen die nächste Runde. Beim WTA-Turnier der Damen musste sich Titelverteidigerin Maria Scharapowa einer Qualifikantin geschlagen geben.

Nadal unterlag bereits in der dritten Runde sensationell dem Ukrainer Alexander Dolgopolow nach 2:20 Stunden mit 3:6, 6:3, 6:7 (5:7). "Es ist kein Drama, es ist nur eine Niederlage", sagte der topgesetzte Nadal gelassen: "Ich werde jetzt ein paar Tage Pause machen und mich mental auf das Turnier in Miami vobereiten."

Für den 27-Jährigen war es nach dem unterlegenen Australian Open-Finale erst die zweite Niederlage des Jahres. Nadal-Bezwinger Dolgopolow war nach seinem ersten Sieg im sechsten Spiel gegen den spanischen Tennisprofi hochzufrieden: "Ich fühle mich großartig, wie nach jedem Erfolg. Aber der war größer", sagte der 31. der Weltrangliste.

Haas beißt sich durch

Als letzter deutscher Tennisprofi steht Tommy Haas im Achtelfinale von Indian Wells. Trotz anhaltender Probleme mit der Schulter, die der 35-Jährige "eine tickende Zeitbombe" nannte, schlug er den Japaner Kei Nishikori nach 91 Minuten mit 7:6 (7:3), 6:2. Mit Medikamenten und dem Adrenalin während eines Matches ginge es, sagte die Nummer zwölf der Weltrangliste: "Vielleicht brauche ich mehr Spritzen."

Knapp drei Wochen vor seinem 36. Geburtstag trifft Deutschlands Nummer eins nun auf den ehemaligen Weltranglistenersten und viermaligen Indian Wells-Rekordgewinner Roger Federer. Der Schweizer konnte sich ebenso wie sein Landsmann und Australian Open-Champion Stanislas Wawrinka sowie Olympiasieger Andy Murray aus Großbritannien durchsetzen.

Qualifikantin zu stark für Scharapowa

Bei den Damen sorgte Titelverteidigerin Scharapowa in ihrem Drittrundenmatch gegen Camila Giorgi für die erste große Überraschung. Gegen die italienische Qualifikantin unterlag die viermalige Grand-Slam-Gewinnerin aus Russland nach 2:36 Stunden mit 3:6, 6:4, 5:7. Scharapowa steht in der Weltrangliste 74 Positionen vor Giorgi auf Platz fünf und hatte bislang zweimal das Turnier in der kalifornischen Wüste gewonnen.

Die an Nummer eins gesetzte, chinesische Australian Open-Gewinnerin Li Na erreichte nach einem 6:3, 6:4-Erfolg über die Tschechin Karolina Pliskova erwartungsgemäß das Achtelfinale.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018