Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Novak Djokovic scheint noch nicht von der Kooperation mit Boris Becker überzeugt zu sein

...

Verhaltene Äußerung  

Der Djoker ist noch nicht von Becker überzeugt

17.03.2014, 15:12 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Novak Djokovic scheint noch nicht von der Kooperation mit Boris Becker überzeugt zu sein. Noch scheint die Chemie zwischen Novak Djokovic (li.) und Boris Becker nicht zu stimmen. (Quelle: imago/Hasenkopf)

Noch scheint die Chemie zwischen Novak Djokovic (li.) und Boris Becker nicht zu stimmen. (Quelle: Hasenkopf/imago)

Der Weltranglistenzweite Novak Djokovic scheint noch nicht von der Zusammenarbeit mit Tennis-Legende Boris Becker überzeugt zu sein. "Ich denke, ich kann in der Arbeit mit Boris auf mehr Positives als Negatives zurückblicken", sagte der 26-Jährige nach seinem ersten Turniersieg der Saison der BBC.

Echte Zufriedenheit klingt vermutlich anders als das lediglich verhaltene Lob des Serben gegenüber dem früheren Wimbledonsieger.

Ohne Becker klappt es auch wieder mit dem Siegen

Erstmals in diesem Jahr war Djokovic ohne seinen deutschen Teilzeittrainer bei einem Tennisturnier angetreten, und prompt hat er das prestigeträchtige ATP-Masters von Indian Wells für sich entschieden. Mit seinem seinem langjährigen Coach Marian Vajda an der Seite gewann er ein hochklassiges Endspiel gegen Roger Federer mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:3) und sorgte somit im fünften Finale für die erste Niederlage des Schweizers in der kalifornischen Wüste.

"Es ist erst der Anfang der Zusammenarbeit, und man kann erwarten, dass es etwas Zeit braucht, bis wir verstehen, wie wir arbeiten und wie wir sind - auf und abseits des Platzes", sagte Djokovic.

Beim Turnier in Miami (18. bis 30. März) wird Becker wieder in der Box Platz nehmen. Als Schützling des 46-Jährigen wartet Djokovic, Spitzname "Der Djoker", noch auf seinen ersten Turniersieg.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018