Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Andrea Petkovic triumphiert in Charleston - dritter WTA-Titel

...

Dritter WTA-Titel  

Andrea Petkovic triumphiert in Charleston

07.04.2014, 06:56 Uhr | sid

Andrea Petkovic triumphiert in Charleston - dritter WTA-Titel. Andrea Petkovic hat in Charleston den dritten WTA-Titel ihrer Karriere eingefahren. (Quelle: AP/dpa)

Andrea Petkovic hat in Charleston den dritten WTA-Titel ihrer Karriere eingefahren. (Quelle: AP/dpa)

Andrea Petkovic konnte ihr Glück nach dem größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere gar nicht fassen. An der Grundlinie ging die vom Verletzungspech gebeutelte Darmstädterin in die Knie und genoss den magischen Augenblick, ehe sie nach ihrem ultimativen Comeback doch noch den "Petko Dance" zeigte.

Nach 1051-tägiger Durststrecke, vier schweren Verletzungen und noch mehr Zweifeln feierte Petkovic durch ein 7:5, 6:2 im Finale gegen Jana Cepelova (Slowakei) beim Premier-Event in Charleston (USA) ihren dritten Turniersieg auf der WTA-Tour. "Ich bin sehr aufgeregt und emotional. Ich danke allen, die mit mir durch die schweren Zeiten gegangen sind. Dieser Pokal ist die Belohnung dafür", sagte Petkovic.

Krönung einer starken Turnierwoche

Es war ihr bislang wertvollster Triumph nach den Titeln bei den kleineren Turnieren in Straßburg (2011) und Bad Gastein (2009) - nicht nur wegen des Sieger-Preisgeldes in Höhe von 120.000 Dollar. Vor allen Dingen aber war es eine deutliche Ansage der früheren Nummer neun des Rankings, dass sie endgültig auf dem besten Weg zurück in die Weltspitze ist.

"Ich habe niemals gedacht, dass ich je wieder das Finale eines großen Turnieres spielen würde", sagte die Weltranglisten-40. mit Blick auf ihre grandiose Turnierwoche in South Carolina, in der sie neben Sabine Lisicki (6:1, 6:0) eine weitere Top-20-Spielerin besiegte. In der Vorschlussrunde hatte die 26-Jährige beim 1:6, 6:3, 7:5 gegen Melbourne-Halbfinalistin Eugenie Bouchard (Kanada) auch ihre großen Kämpferqualitäten gezeigt.

Einbruch nach furiosem Start

Im Duell mit der ungesetzten Cepelova begann die schwarz gekleidete Petkovic hochkonzentriert und nutzte gleich ihre ersten beiden Breakbälle zur 3:0-Führung. In ihrem achten WTA-Finale zeigte die Fed-Cup-Spielerin danach aber Nerven, agierte zu defensiv und gab vier Spiele in Folge ab.

Auf dem grünen Sandplatz wehrte Publikumsliebling Petkovic beim Stand von 4:5 sogar einen Satzball ab. Nach 45 Minuten nutzte sie dann ihrerseits die zweite Chance.

Zuspruch von Rittner, Nowitzki und Evert

In der Folge präsentierte sich Petkovic enorm laufstark, variierte gut - und wurde mit einem Doppel-Break belohnt. Was folgte, war die Demonstration der eigenen Stärke. Durch den Erfolg wird Petkovic wieder in den Top 30 stehen. Auch Bundestrainerin Barbara Rittner war beeindruckt. "Das war eine sehr starke spielerische und mentale Leistung. Das ist hart erarbeitet", sagte Rittner. Auch Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hatte mitgezittert und vor dem Finale getwittert: "Hol' Dir das Ding!"

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018