Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

French Open: Rafael Nadal folgt Novak Djokovic ins Finale

...

Traumfinale in Paris  

Djokovic trifft auf Sandplatzkönig Nadal

06.06.2014, 18:08 Uhr | dpa, sid

French Open: Rafael Nadal folgt Novak Djokovic ins Finale. Steht zum zweiten Mal im Finale von Paris: Becker-Schützling Novak Djokovic. (Quelle: Reuters)

Steht zum zweiten Mal im Finale von Paris: Becker-Schützling Novak Djokovic. (Quelle: Reuters)

Das French-Open-Traumfinale zwischen Novak Djokovic und Titelverteidiger Rafael Nadal ist perfekt. Der serbische Schützling von Boris Becker siegte im Halbfinale 6:3, 6:3, 3:6, 6:3 gegen den Letten Ernests Gulbis. Kurze Zeit später gewann Rekordsieger Nadal 6:3, 6:2, 6:1 gegen den schottischen Wimbledonsieger Andy Murray.

Während Nadal schon zum neunten Mal in Paris triumphieren will, ist es für Djokovic der zweite Anlauf nach 2012, mit den French Open auch den Grand-Slam-Titel zu holen, der ihm noch fehlt. Der Sieger ist außerdem nach dem Turnier die Nummer eins der Weltrangliste.

Nadal deklassiert Murray

Die Partie von Nadal bot wie schon der Arbeitssieg von Djokovic nur selten Höhepunkte und sogar noch weniger Spannung. Der Spanier profitierte wie sein serbischer Herausforderer von vielen Fehlern des Gegners. Olympiasieger Murray enttäuschte in seinem zweiten Pariser Semifinale und kassierte in jedem Satz frühzeitig ein Break.

Nadal musste bei strahlender Sonne nicht allzu oft sein ganzes Können abrufen. Wenn es nötig war, konnte der 28-Jährige immer einen Gang zulegen. Sollte sich der Linkshänder aus Mallorca wie vor zwei Jahren im Endspiel gegen Djokovic durchsetzen, würde er als erster Spieler zum fünften Mal in Serie in Paris gewinnen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018