Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Drohungen gegen Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova

...

Medien: Mann festgenommen  

Drohungen gegen Wimbledon-Siegerin Kvitova

12.07.2014, 12:55 Uhr | AFP

Drohungen gegen Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova. Petra Kvitova freut sich über ihren zweiten Wimbledon-Titel nach 2011. (Quelle: imago/Hasenkopf)

Petra Kvitova freut sich über ihren zweiten Wimbledon-Titel nach 2011. (Quelle: Hasenkopf/imago)

Nach Drohungen gegen Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova hat die Polizei in Tschechien einen 53-jährigen Mann festgenommen. Wie tschechische Medien berichten, kündigte der Verdächtige in einem Telefongespräch an, der 24-jährigen Tennisspielerin etwas anzutun. Wenige Stunden später wurde er festgenommen.

Laut einem Bericht der Boulevardzeitung "Dnes" rief der Mann Kvitova nicht direkt an, die Drohungen seien aber an sie gerichtet gewesen.

Eine Polizeisprecherin wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Fall äußern. Mit wem der Verdächtige telefonierte und wer die Polizei über den Fall informierte, blieb zunächst unklar.

Diskussionen um den Wohnsitz

Kvitova war in ihrem Heimatland in dieser Woche in die Kritik geraten, nachdem sie eingeräumt hatte, ihren Wohnsitz aus steuerlichen Gründen nach Monaco verlegt zu haben. Ein Abgeordneter forderte sogar, der 24-Jährigen, die vor einer Woche ihren zweiten Wimbledon-Titel nach 2011 geholt hatte, die tschechische Staatsbürgerschaft zu entziehen. Regierungschef Bohuslav Sobotka und andere Politiker wiesen den Vorstoß aber umgehend zurück.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018