Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Rafael Nadal: Super-Serie reißt im Halbfinale von Rio de Janeiro

...

Niederlage in Rio  

Rafael Nadals Super-Serie reißt

22.02.2015, 09:43 Uhr | sid

Rafael Nadal: Super-Serie reißt im Halbfinale von Rio de Janeiro. Rafael Nadal verabschiedet sich seiner Niederlage gegen Fabio Fognini von den Zuschauern. (Quelle: AP/dpa)

Rafael Nadal verabschiedet sich seiner Niederlage gegen Fabio Fognini von den Zuschauern. (Quelle: AP/dpa)

Jede Serie hat einmal ein Ende. Das musste nun auch Rafael Nadal erfahren. Seit 2003 hatte der Spanier 52 Mal in Folge bei einem Sandplatzturnier das Finale erreicht, nun war im Halbfinale von Rio de Janeiro Endstation. Ein sichtlich erschöpfter Nadal unterlag dem Italiener Fabio Fognini mit 6:1, 2:6, 5:7. Fognini trifft im Finale auf Nadals Landsmann David Ferrer.

"Ich habe im ersten Satz gut gespielt, aber dann habe ich taktisch und vor allem kräftemäßig abgebaut", sagte Nadal: "Es war eine hohe Luftfeuchtigkeit, und ich bin viel schneller als sonst müde geworden. Außerdem habe ich Krämpfe bekommen, was für mich sehr ungewöhnlich ist." Der 14-malige Grand-Slam-Champion hatte tags zuvor bei seinem Viertelfinalsieg gegen Pablo Cuevas aus Uruguay bis 3.30 Uhr morgens auf dem Platz gestanden.

Nadal wartet in diesem Jahr noch auf seinen ersten Titel, bislang verlief 2015 für den 28-Jährigen eher enttäuschend. Bei den Australian Open schied der Weltranglistendritte im Viertelfinale gegen den Tschechen Tomas Berdych aus, in Doha verlor er in der ersten Runde gegen Michael Berrer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018