Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Auch Murray ins US-Open-Achtelfinale - Favoriten siegen

...

Tennis  

Auch Murray ins US-Open-Achtelfinale - Favoriten siegen

06.09.2015, 07:17 Uhr | dpa

Tennis: Auch Murray ins US-Open-Achtelfinale - Favoriten siegen. Der Schotte Andy Murray steht im Achtelfinale.

Der Schotte Andy Murray steht im Achtelfinale. Foto: Ray Stubblebine. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Nach dem Aus von Rafael Nadal haben sich die übrigen Favoriten in der dritten Runde der US Open keine Blöße gegeben. Als Letzter erreichte der 2012 in New York erfolgreiche Olympiasieger Andy Murray das Achtelfinale beim Tennis-Grand-Slam-Turnier.

Der Schotte gewann 6:3, 6:2, 7:5 gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci. Murray hatte das Turnier 2012 für sich entschieden. Am Montag trifft er in der Runde der letzten 16 auf den Südafrikaner Kevin Anderson, der Südafrikaner schlug den Österreicher Dominic Thiem 6:3, 7:6 (7:3), 7:6 (7:3).

Zuvor hatte sich Roger Federer mit 6:3, 6:4, 6:4 gegen Philipp Kohlschreiber durchgesetzt. Der fünfmalige US-Open-Champion bekommt es mit dem aufschlagstarken Amerikaner John Isner zu tun. Der Zwei-Meter-Mann profitierte von der Aufgabe des Tschechen Jiri Vesely.

Federers Schweizer Landsmann Stan Wawrinka gewann 6:3, 7:6 (7:5), 6:4 gegen den belgischen Außenseiter Ruben Bemelmans. French-Open-Sieger Wawrinka trifft nun auf den Amerikaner Donald Young. Der Lokalmatador machte zum zweiten Mal im laufenden Turnier einen 0:2-Satzrückstand wett und besiegte den Serben Viktor Troicki noch 4:6, 0:6, 7:6 (7:3), 6:2, 6:4. In einem weiteren Achtelfinale spielen der Tscheche Tomas Berdych und der Franzose Richard Gasquet gegeneinander.

Die Weltranglisten-Zweite Simona Halep aus Rumänien - am Montag Kontrahentin von Sabine Lisicki- siegte 6:2, 6:3 gegen US-Qualifikantin Shelby Rogers. Vier Jahre nach ihrem überraschenden Titelgewinn ist die Australierin Samantha Stosur auch diesmal noch im Rennen. Stosur gewann 7:5, 2:6, 6:1 gegen die Italienerin Sara Errani. Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien trifft nach dem 6:2, 6:1 über die Slowakin Anna Schmiedlova auf die britische Petkovic-Bezwingerin Johanna Konta.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018