Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Angelique Kerber geht als Nummer eins ins neue Jahr

...

"Etwas ganz Besonderes"  

Kerber geht als Nummer eins ins neue Jahr

17.10.2016, 10:55 Uhr | sid

Angelique Kerber geht als Nummer eins ins neue Jahr. Angelique Kerber während eines WTA-Turniers in Hong Kong. (Quelle: imago)

Angelique Kerber während eines WTA-Turniers in Hong Kong. (Quelle: imago)

Branchenführerin Angelique Kerber wird die Saison definitiv als Nummer eins der Tennis-Weltrangliste beenden. Die Australian Open- und US-Open-Gewinnerin ist nach der Absage von Verfolgerin Serena Williams (USA) für das anstehende WTA-Finale in Singapur in diesem Jahr nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.

"Es ist etwas ganz Besonderes, das Jahr als Nummer eins abzuschließen. Das wird sich für Angie gut anfühlen, aber das hat sie sich einfach auch hart erarbeitet", sagte Bundestrainerin Barbara Rittner.

Kerber hat 1260 Punkte Vorsprung auf die 22-malige Grand-Slam-Siegerin Williams (7050 Zähler). Erst nach den Australian Open (16. bis 29. Januar 2017) könnte die Führung im WTA-Ranking theoretisch wieder wechseln.

Schlussakt in Singapur

Kerber hatte neben den Titeln in Melbourne und New York in dieser Saison auch den Sieg beim Heimturnier in Stuttgart geholt. Mit insgesamt 59 gewonnenen Matches (17 Niederlagen) ist die Linkshänderin vor dem am Sonntag beginnenden Saisonfinale in Singapur die mit Abstand erfolgreichste Spielerin 2016.

Ikone Steffi Graf hatte das Tennisjahr insgesamt achtmal als Nummer eins abgeschlossen (1987-90, 1993-96).

Zverev in Top-20

Der 19-jährige Alexander Zverev gehört indes zum ersten Mal in seiner Karriere zu den besten 20 Tennisspielern der Welt. Der Hamburger kletterte nach seinem Achtelfinaleinzug in Shanghai vergangene Woche um einen Platz auf den 20. Platz der Weltrangliste. Bereits seit September ist Zverev die deutsche Nummer eins vor dem Augsburger Philipp Kohlschreiber, der auf den 32. Platz zurückfiel.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018