Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Deutsches Davis-Cup-Team muss in die Relegation

...

Zverev verliert drittes Einzel  

Deutsches Davis-Cup-Team muss in die Relegation

05.02.2017, 16:24 Uhr | sid

Tennis: Deutsches Davis-Cup-Team muss in die Relegation. Enttäuschung pur: Alexander Zverev im Spiel gegen den Belgier Darcis. (Quelle: dpa)

Enttäuschung pur: Alexander Zverev im Spiel gegen den Belgier Darcis. (Quelle: dpa)

Das deutsche Davis-Cup-Team muss zum dritten Mal nacheinander gegen den Abstieg aus der Weltgruppe kämpfen.

Alexander Zverev verlor das Spitzeneinzel in der Frankfurter Ballsporthalle gegen Steve Darcis nach 2:59 Stunden 6:2, 4:6, 4:6, 6:7 (8:10), seine Mannschaft liegt damit im Duell mit Belgien vor dem letzten Einzel chancenlos 1:3 in Rückstand.

Gegner noch unklar

Nach 2015 (Dominikanische Republik) und 2016 (Polen) wartet für die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB), die als klarer Favorit gegen die ersatzgeschwächten Belgier in die Begegnung gegangen war, erneut die Relegation. Auf wen das Team von Kapitän Michael Kohlmann vom 15. bis 17. September trifft, wird noch ausgelost.

Alexander Zverev hatte nach seinem Auftaktsieg gegen den Weltranglisten-143. Arthur De Greef das Doppel mit seinem Bruder Mischa (29) verloren. Das erste Brüderpaar in der deutschen Davis-Cup-Geschichte unterlag Ruben Bemelmans/Joris De Loore 3:6, 6:7 (4:7), 6:4, 6:4, 3:6.

Zum Auftakt hatte Routinier Philipp Kohlschreiber gegen Darcis zu viele Chancen liegengelassen und ebenfalls in fünf Sätzen verloren.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018