Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon - Weltcup: Biathletinnen warten in Hochfilzen auf ihr Gepäck

...

Biathlon  

Biathletinnen müssen in dreckiger Wäsche starten

05.12.2007, 13:26 Uhr | sid

Martina Glagow (Foto: dpa)Martina Glagow (Foto: dpa) Am Freitag beginnt für die Biathleten das zweite Weltcup-Wochenende im österreichischen Hochfilzen - und die deutschen Damen warten noch immer auf ihr Gepäck aus Finnland. "Das mit dem Wäschewaschen wird wohl nichts mehr werden", sagt die Weltcupführende Martina Glagow. Sie vermisst seit dem Weltcup-Auftakt in Kontiolahti unter anderem ihr neues Gelbes Trikot. Die 28-Jährige hatte in Finnland mit zwei Siegen und einem dritten Platz den besten Saisonstart der Geschichte gefeiert.

Weltcup in Kontiolahti Martina Glagow überzeugt

Weltcup Ergebnisse Biathlon Damen
Weltcup Ergebnisse Biathlon Herren

Gewehre reisen mit dem Bus

Nur Andrea Henkel hatte am Montagmorgen ihr Gepäck am Flughafen erhalten, der Rest der Mannschaft wartete vergebens. Doch für die Rennen gab Glagow grünes Licht. Die Gewehre wurden zur Sicherheit mit dem Bus mitgeschickt, "und irgendetwas zum Anziehen werden wir schon finden".

Birnbacher ist in Hochfilzen dabei

Bei den Männern wird Andreas Birnbacher in Hochfilzen sein Saisondebüt im Weltcup geben. Der 26-Jährige hatte sich vor einer Woche eine Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk zugezogen und musste deshalb auf einen Start beim Saisonauftakt im finnischen Kontiolahti verzichten. "Inzwischen schaut es wieder ganz gut aus", sagte der WM-Zweite von Antholz vor dem zehn Kilometer Sprint. Birnbacher wird die Wettkämpfe mit einem Tape-Verband bestreiten. Daniel Graf, der als Ersatz für Birnbacher ins Team gerückt war, bleibt in der Mannschaft. Weltcupdebütant Christoph Knie wird stattdessen beim Europacup in Obertilliach starten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018