Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Peiffer fährt ersten Saisonsieg in Antholz ein

...

Biathlon  

Fehlerfrei: Peiffer schafft ersten Saisonsieg in Antholz

23.01.2010, 15:41 Uhr | dpa

Einer von Deutschlands Biathlon-Assen: Arnd Peiffer (Foto: imago)Einer von Deutschlands Biathlon-Assen: Arnd Peiffer (Foto: imago)Arnd Peiffer hat den deutschen Biathleten den ersten Saison-Erfolg beschert. Der 22-Jährige nutzte das Kaiserwetter beim Weltcup im Südtiroler Antholz zum zweiten Sprintsieg seiner Laufbahn. Mit fehlerfreiem Schießen und einer extrem schnellen Schlussrunde verwies er den Österreicher Dominik Landertinger mit sechs Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz.

Das beste Saisonresultat für die deutschen Männer komplettierte Christoph Stephan mit 15,1 Sekunden Rückstand auf Rang drei und Andreas Birnbacher auf Platz zehn.

Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Herren
Ergebnisse Biathlon-Weltcup, Damen

Biathlon Deutsche Damen-Staffel auf Rang vier

Peiffer legt "perfektes Rennen" hin

"Das war ein perfektes Rennen. Heute hat alles zusammen gepasst", sagte der wie immer sehr beherrscht wirkende Peiffer. Er hatte sich nach den vier Fahrkarten im Einzelrennen besonders aufs Schießen konzentriert. "Am Donnerstag war ich nicht hundertprozentig bei der Sache - und dann gibt's Fehler. Daraus habe ich gelernt", erklärte Peiffer. "Ich habe mir das Rennen richtig eingeteilt, mir ein paar Körner für die Schlussrunde aufgehoben. Dazu kam der gute Ski und die nach oben zeigende Formkurve. Dann gelingt einem auch so eine prima letzte Runde", beschrieb er sein Rennen. "Speziell für Olympia war es gut, dass wir zeigen konnten, was wir drauf haben. Das gibt weiteres Selbstvertrauen", betonte Peiffer.

Exklusiv-Interview mit Ricco Groß "Die Leistungsdichte ist so groß"

#

Stephan mit Pech bei der Ski-Auswahl

Dagegen war Christoph Stephan trotz seines besten Saison-Resultats nicht ganz zufrieden. "Natürlich ist das ein prima Ergebnis, doch es wäre mehr drin gewesen. Ich weiß jetzt aber, dass ich körperlich dazu in der Lage bin, auch wieder ganz vorn mitzumischen", sagte Stephan, der bei der Skiauswahl nicht das glücklichste Händchen hatte.

Bundestrainer: "Burschen haben mich überrascht"

"Unglaublich was speziell Arnd und Christoph heute geleistet haben. Ich hatte gehofft, dass wir die Top-Ten-Ränge angreifen könnten, doch nicht mit dem Superergebnis gerechnet. Die Burschen haben auch mich überrascht", sagte Bundestrainer Frank Ullrich. Das zeige, dass der Formaufbau in die richtige Richtung gehe.

Nervenflattern bei Olympia-Kandidaten

Während das bereits für Vancouver qualifizierte Trio sich eindrucksvoll in der Weltelite zurückmeldete, zeigten die drei anderen Olympia-Kandidaten Nerven. Michael Rösch belegte mit drei Strafrunden Platz 27, Alexander Wolf verfehlte zwei Scheiben und landete einen Platz dahinter.

Letzte Ticket-Chance für Rösch und Wolf

Für Junioren-Weltmeister Simon Schempp reichte es mit zwei Fehlschüssen sogar nur zum 89. Platz. "Schade, doch morgen beim Verfolger haben Rösch und Wolf die letzte Chance zur Normerfüllung. Da müssen sie locker bleiben und voll angreifen", sagte Ullrich. Schempp hat sich für das Rennen mit den besten 60 aus dem Sprint nicht qualifiziert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018