Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Peiffer verpasst vierten Weltcupsieg

...

Peiffer Vierter in der Verfolgung

07.02.2011, 13:05 Uhr | dpa, dpa

Biathlon: Peiffer verpasst vierten Weltcupsieg. Arnd Peiffer befindet sich derzeit in Topform. (Foto: dpa)

Arnd Peiffer befindet sich derzeit in Topform. (Foto: dpa)

Arnd Peiffer hat beim Biathlon-Weltcup im amerikanischen Presque Isle seinen vierten Weltcupsieg verpasst. Zwei Tage nach seinem Erfolg im Sprintrennen wurde der 23-jährige im Verfolgungsrennen über 12,5 Kilometer Vierter. Peiffer lag vor dem letzten Schießen noch klar in Führung, leistete sich dann aber drei Fehler. Auf der Schlussrunde ging ihm dann die Kraft aus und er musste noch den Russen Iwan Tscherezow und Carl Johan Bergman aus Schweden an sich vorbeiziehen lassen. Seinen ersten Weltcupsieg sicherte sich der Franzose Alexis Boeuf.

"Die Form stimmt. Aber ich ärgere mich extrem über mich selbst. Ich war so nah dran, habe es aber heute nicht hingekriegt", sagte Peiffer, der die einjährige Siegesflaute der Männer in Einzelkonkurrenzen gestoppt hatte.

Stephan gibt auf

Peiffer hatte im Verfolger nach zwei fehlerlosen Schießeinlagen im liegenden Anschlag seinen Vorsprung zwischenzeitlich gar auf 1:20 Minuten ausgebaut. Den sicheren Sieg vor Augen kam er dann aber ins Wanken. "Ich war wegen der tiefen Strecke schon ein bisschen angeknockt. Dann noch der Wind, da kam heute eins zum anderen", resümierte der 23-Jährige gewohnt gelassen.

Andreas Birnbacher, der nach vierwöchiger Krankheitspause wieder in den Weltcup einstieg, lieferte mit Platz neun ein gutes Resultate ab. Christoph Stephan gab im Verfolgen nach der dritten Schießeinlage das Rennen auf.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018