Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Erik Lesser rettet Platz zwei ins Ziel

...

Ohne Schießfehler  

Lesser rettet Platz zwei ins Ziel

15.12.2013, 14:57 Uhr | dpa, sid

Biathlon: Erik Lesser rettet Platz zwei ins Ziel. Erschöpft überquert Erik Less3er die Ziellinie. (Quelle: dpa)

Erschöpft überquert Erik Less3er die Ziellinie. (Quelle: dpa)

Erik Lesser hat den deutschen Biathleten den ersten Einzel-Podestplatz des olympischen Winters beschert. Zum Abschluss des Weltcups im französischen Annecy blieb der 25-Jährige in der Verfolgung fehlerfrei und musste sich nur dem erneut überragenden Sprintsieger Johannes Thingnes Bö geschlagen geben.

Nach 12,5 Kilometern hatte Lesser 37,5 Sekunden Rückstand auf den Norweger, der einmal in die Strafrunde musste. Dritter wurde der Russe Anton Schipulin, der nach dem letzten Schießen in der Loipe noch einmal mächtig Dampf machte, doch am Schluss 1,6 Sekunden hinter Lesser ins Ziel kam.

Christoph Stephan (1 Schießfehler) schaffte als starker Sieber die Olympia-Norm. Simon Schempp (2) landete auf Rang 19.

"Am letzten Anstieg ganz schön eingegangen"

Für Lesser war es das beste Ergebnis seiner Karriere. "Toll, dass es geklappt hat", freute er sich. Mit letzter Kraft hatte sich der Skijäger ins Ziel gerettet. "Am letzten Anstieg bin ich ganz schön eingegangen. Wenn ich da Konkurrenz gehabt hätte, wäre heute kein Podium rausgekommen", musste er eingestehen.

Neben Lesser und Stephan ("Es ist ein Erfolg, wieder zu alter Stärke zurückgefunden zu haben") haben auch Schempp, Arnd Peiffer und Daniel Böhm bereits die Sotschi-Norm erfüllt. Bei Andreas Birnbacher scheint es nach dem fehlerfreien Verfolgungsrennen nur eine Frage der Zeit zu sein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018