Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Ärzte raten Miriam Gössner zum Saisonende

...

Große Schmerzen  

Ärzte raten Miriam Gössner zum Saisonende

21.12.2013, 08:12 Uhr | dpa, sid

Biathlon: Ärzte raten Miriam Gössner zum Saisonende. Miriam Gössner  (Quelle: imago/Sven Simon)

Miriam Gössner kämpft weiter mit den Folgen eines schweren Fahrrad-Unfalls. (Quelle: Sven Simon/imago)

Die beiden Weltcups in Annecy hat Miriam Gössner verpasst. Zu groß waren die Schmerzen, mit denen sich der deutsche Biathlon-Star seit ihrem schweren Fahrrad-Unfall im Mai noch immer herumplagt. Damals hatte sich die 23-Jährige drei Lendenwirbel gebrochen.

Mediziner haben ihr nun sogar geraten, die Olympia-Saison ganz aufzugeben. "Mehrere Ärzte haben mir geraten, die Saison vorzeitig zu beenden", sagte Gössner der "Bild"-Zeitung.

Doch die Freundin von Felix Neureuther will sich durchbeißen und das große Ziel Sotschi nicht abhaken. "Ich will zu Olympia", zeigte sie sich kämpferisch.

Die Probleme mit dem Rücken sind dabei immer noch allgegenwärtig. "Ich wache morgens auf und habe Schmerzen. Sitzen und stehen ist das Schlimmste, deshalb bewege ich mich lieber", sagte Gössner, die jedoch kein Risiko eingeht.

"Ruhe wäre natürlich besser für meinen Rücken, das meinen auch die Ärzte. Aber sie haben mir auch versichert, dass ich keine Schäden davontrage."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018