Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Peiffer verzichtet auf Teilnahme am Massenstart

...

Biathlon  

Peiffer verzichtet auf Teilnahme am Massenstart

05.01.2014, 10:24 Uhr | dpa

Peiffer verzichtet auf Teilnahme am Massenstart. Arnd Peiffer sagt seine Teilnahme am Massenstart ab.

Arnd Peiffer sagt seine Teilnahme am Massenstart ab. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Oberhof (dpa) - Der leicht erkältete Arnd Peiffer verzichtet beim Biathlon-Weltcup in Oberhof auf eine Teilnahme am abschließenden Massenstartrennen.

Damit sind beim Kampf Mann gegen Mann über die 15 Kilometer in Andreas Birnbacher, Christoph Stephan, Daniel Böhm, Erik Lesser und Simon Schempp nur noch fünf deutsche Skijäger dabei. Das letzte Männerrennen in Oberhof wird um 12.45 Uhr gestartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018