Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Simon Schempp verpasst die Top 10

...

Biathlon in Ruhpolding  

Simon Schempp verpasst die Top 10

12.01.2014, 14:19 Uhr | sid

Biathlon: Simon Schempp verpasst die Top 10. Ein Schießfehler kostet Simon Schempp eine Top-10-Platzierung. (Quelle: AP/dpa)

Ein Schießfehler kostet Simon Schempp eine Top-10-Platzierung. (Quelle: AP/dpa)

Die deutschen Biathleten haben den Heim-Weltcup in Ruhpolding ohne Podestplatz in einem Einzelrennen beendet. In der abschließenden Verfolgung landete Simon Schempp auf dem elften Platz. Der 25-Jährige hatte im Ziel nach 12,5 Kilometern und einem Schießfehler 41,4 Sekunden Rückstand auf den erneut siegreichen Norweger Emil Hegle Svendsen. Platz zwei belegte der Slowene Jakov Fak vor dem Russen Jewgeni Garanitschew.

Zweitbester Deutscher vor 17.000 Zuschauern in der Chiemgau-Arena wurde Daniel Böhm trotz drei Schießfehlern auf Rang 23, Andreas Birnbacher wurde mit zwei Schießfehlern 24., Erik Lesser schaffte es mit einem Schießfehler auf Platz 29. Der ehemalige Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer musste sich nach vier Schießfehlern mit Rang 38 zufrieden geben.

Weniger Zuschauer als im Vorjahr

Insgesamt kamen an den fünf Wettkampftagen 66.000 Zuschauer nach Ruhpolding. Im Vorjahr waren es mit 68.000 noch etwas mehr. "Wir sind mit dieser Zahl trotzdem sehr zufrieden", sagte OK-Chef Claus Pichler.

In der kommenden Woche steht im italienischen Antholz der letzte Weltcup vor den Olympischen Spielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) auf dem Programm. Danach ziehen sich die Skijäger nach Ridnaun, ebenfalls in Italien, in ihr abschließendes Trainingslager zurück.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018