Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Vierer-Bob-Weltcup: André Lange zum Saison-Auftakt abgeschlagen

...

Vierer-Bob-Weltcup  

Lange zum Auftakt abgeschlagen

12.02.2010, 22:04 Uhr | dpa

André Lange ist schwach in die Olympia-Saison gestartet. (Foto: imago)André Lange ist schwach in die Olympia-Saison gestartet. (Foto: imago) Die deutschen Bobpiloten um den dreimaligen Olympiasieger André Lange haben einen Fehlstart in die Saison hingelegt. Während Thomas Florschütz beim Viererbob-Weltcup in Park City als Fünfter noch Kontakt zur Weltelite hielt, landete Lange mit dem schwächsten Ergebnis seiner Karriere weit abgeschlagen als 17. von insgesamt 26 Schlitten im hinteren Feld.

Die deutschen Männer gingen damit komplett leer aus: 24 Stunden später konnten sie auch beim Zweierbob-Rennen nicht mithalten. Dort ging der Sieg an den Schweizer Beat Hefti vor Todd Hays (USA) und Weltmeister Ivo Rüegg (Schweiz).

Aktuell Ergebnisse vom Bob-Weltcup
Zeitplan Bob- und Rodel-Weltcup - Alle Termine

Kanadier Rush siegt

Lange ging mit einer Ersatzcrew ins Viererbob-Rennen. Zudem war er angeschlagen: Bei dem Oberhofer war eine Adduktorenverletzung wieder aufgebrochen. Lange hatte bereits auf den ersten 50 Metern mehr als zwei Zehntel Sekunden Rückstand auf den siegreichen Lyndon Rush. Der Kanadier verwies den Letten Janis Minins und den Russen Dimitri Abramowitsch auf die Plätze. Karl Angerer aus Königssee verpasste unterdessen als 24. sogar die Qualifikation für den zweiten Durchgang.

Martini distanziert Kiriasis

Besser machten es die Frauen. Die WM-Dritte Cathleen Martini legte zweimal Laufbestzeit hin und distanzierte Olympiasiegerin Sandra Kiriasis mit Berit Wiacker an der Bremse deutlich.

Wintersport Alle Weltcup-Termine und Ergebnisse

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Weitere Meldungen aus dem Wintersport

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018