Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Nordische Kombination: Frenzel auch in Lillehammer starker Dritter

...

Eric Frenzel ist fest auf dem Podest verankert

12.02.2010, 22:29 Uhr | sid

Im finnischen Kuusamo jagt Hannu Manninen hinter Eric Frenzel her. (Foto: imago)Im finnischen Kuusamo jagt Hannu Manninen hinter Eric Frenzel her. (Foto: imago) Für die deutschen Kombinierer dürfte Olympia in Vancouver schon morgen beginnen. Der Olympiaort von 1994, Lillehammer, erlebte nicht nur den dritten dritten Platz dieser Weltcupsaison des derzeitigen Aushängeschilds Eric Frenzel. Vor allem bestach die mannschaftliche Geschlossenheit der Jungs von Bundestrainer und Ex-Weltmeister Hermann Weinbuch: Tino Edelmann und Björn Kircheisen liefen direkt hinter Frenzel ins Ziel. Sebastian Haseney wurde Zehnter.

Der Sieg ging erneut an Gesamtweltcup-Spitzenreiter Jason Lamy Chappuis aus Frankreich.

Nordische Kombination Weltcupstand

Lamy Chappuis rettet eine Zehntelsekunde ins Ziel

Frenzel fehlten nur 1,5 Sekunden zum ersten deutschen Saisonsieg. Mit 12 Sekunden Rückstand hatte er nach seinem zweiten Platz von der Schanze die Jagd auf Lamy Chappuis in der Loipe aufgenommen. Der rettete eine Zehntelsekunde vor dem Norweger Petter Tande, Fünfter des Springens und danach 19 Sekunden zurück, ins Ziel.

Wintersport Alle Weltcup-Termine und Ergebnisse

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Tolle Aufholjagd Haseneys

Edelmann und Kircheisen erfüllten mit ihren tollen Leistungen ebenso wie Frenzel die interne Olympia-Norm. Haseney machte in der Loipe beeindruckende 28 Plätze und beinahe 50 Sekunden gut. Manuel Faisst wurde 49. Olympiasieger Georg Hettich, 22. nach dem Springen mit 1:04 Minuten Rückstand im Langlauf, beendete den Wettkampf nicht und verliert immer deutlicher an Boden. Der viermalige Weltmeister Ronny Ackermann hatte wegen Formschwäche auf einen Start in Norwegen verzichtet. Auch der bisherige Gesamtweltcup-Spitzenreiter Hannu Manninen aus Finnland fehlt in Lillehammer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018