Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Frostiger Empfang für Claudia Pechstein

...

Kollegen empfangen Pechstein mit tiefer Abneigung

12.02.2010, 12:38 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Claudia Pechstein freut sich über ihre Starterlaubnis - ihre Kolleginnen weniger. (Foto: imago)Claudia Pechstein freut sich über ihre Starterlaubnis - ihre Kolleginnen weniger. (Foto: imago) Die aufgrund auffälliger Blutwerte für zwei Jahre gesperrte Claudia Pechstein hat ihre Starterlaubnis vor Gericht erstritten. Beim Weltcup in Salt Lake City über 3000 Meter hat sie die einmalige Chance, die Olympianorm zu schaffen. Dazu muss sie Achte werden. Dann kann sie weiter auf die Teilnahme bei den Olympischen Spielen hoffen. Ihre Kolleginnen sind jedoch alles andere als begeistert vom Start der 37-Jährigen.

In Utahs Hauptstadt wurde Pechstein mit tiefer Abneigung empfangen. Am extremsten zeigte dies die kanadische Bundestrainerin Ingrid Paul. "Ich bin überrascht, dass sie es wagt, hier überhaupt aufzutauchen. Alle werden sie total ignorieren. Meine Athletinnen werden respektlos mit Claudia Pechstein umgehen", sagte Paul.

Eisschnelllauf Pechstein darf in Salt Lake City starten
Eisschnelllauf Pechstein-Anwälte stellen Eilantrag in der Schweiz
Experte Pechstein passt nicht in ein EPO-Profil

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Mario & Sonic (Wii) bei den Olympischen Winterspielen

Angriffslustige Niederländerinnen

Auch das niederländische Team zeigte sich nicht gerade erfreut über Pechsteins Start in Utah. "Ich will an dieses Thema keine Energie verschwenden", sagte 3000-Meter-Weltmeisterin Renate Groenewold, aber sie "wäre nicht überrascht, wenn sie sehr schnell sein würde." Olympiasiegerin Ireen Wüst zeigte sich angriffslustig. „Es ist für mich Motivation, Pechsteins Zeit zu unterbieten“, kündigte sie im niederländischen Fernsehsender NOS an, „aber ich konzentriere mich ganz auf mich selbst.“

39 Verfahrensfehler? Der Streit um das Pechstein-Urteil geht weiter
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN

Schurowa: "Doppelmoral"

Die 500-Meter-Olympiasiegerin Swetlana Schurowa ist ebenfalls nicht begeistert von der Starterlaubnis. „Das ist ein klassischer Fall von Doppelmoral“, sagte die Russin der Zeitung „Komsomolskaja Prawda“, „Claudia hat wohl gute Anwälte und die Weltantidopingagentur nicht 100 Prozent Gewissheit“.

Pechstein ist auf die Gesichter der Konkurrenz gespannt

Pechstein schien bereits zu wissen, dass sie von der Konkurrenz nicht herzlich empfangen wird. Vor allem wohl mit Blick auf ein Wiedersehen mit Anni Friesinger-Postma und den Oranje-Stars sagte sie: "Auf die Gesichter bin ich gespannt. Ich sollte vielleicht eine Fotokamera mitnehmen."

t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras
t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen

Zurückhaltung bei den Deutschen

Die deutschen Kolleginnen kommentierten, wenn überhaupt, nur sehr zurückhaltend die Entscheidung des Gerichtes. Friesinger-Postma wollte sich wie schon seit Wochen nicht zur Situation ihrer alten Rivalin äußern. Daniela Anschütz-Thoms sagte: "Auf meinen Wettkampf hat das keinen Einfluss, außer, dass sie eine weitere Konkurrentin ist."

Reaktionen zum Urteil "Dieses Urteil ist wegweisend"
Eisschnelllauf Ergebnisse der Damen in Heerenveen

IOC entscheidet über Olympia-Starterlaubnis

Viele Läuferinnen halten die erfolgreichste deutsche Winterolympionikin für eine überführte Dopingsünderin, ebenso wie es seit der Bestätigung ihrer Zweijahressperre durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS auch Thomas Bach tut. Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) steht möglicherweise vor einem Dilemma. Der DOSB entscheidet am 17. Dezember und am 22. Januar, welche Athleten mit nach Vancouver fliegen dürfen. Gut möglich, dass Pechstein dann qualifiziert ist, aber ein Urteil des Schweizer Bundesgerichts noch aussteht. Die endgültige Entscheidung, ob Pechstein bei den Spielen startet, liegt beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC).

Zeitplan Eisschnelllauf-Weltcup - Termine im Überblick
Wintersport Alle Weltcup-Termine und Ergebnisse
Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018