Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Shaun White entschuldigt sich für sein Benehmen

...

Shaun White entschuldigt sich für sein Benehmen

19.09.2012, 11:04 Uhr | sid

. Shaun White zeigt Reue. (Quelle: imago)

Shaun White zeigt Reue. (Quelle: imago)

Snowboard-Superstar Shaun White hat sich einen Tag nach seinem schlimmen Ausraster in einem Hotel entschuldigt. "Mein schlechtes Benehmen tut mir wirklich leid. Ich hatte eine tolle Feier mit meiner Familie und vielen Freunden, doch dann ist es mit mir durchgegangen", schrieb der zweimalige Halfpipe-Olympiasieger im Internet.

White hatte im Hotel in Nashville unter Alkoholeinfluss völlig die Kontrolle verloren und war von der Polizei wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit sowie Vandalismus festgenommen worden. Am 10. Oktober muss sich der 26-Jährige vor Gericht verantworten.

White dreht durch

Nach Polizeiangaben hatte White, der wegen seiner roten Haare "Flying Tomato" genannt wird, gegen 2.00 Uhr nachts den Feueralarm ausgelöst, sodass alle Gäste das Hotel verlassen mussten. Außerdem soll der Snowboarder ein Telefon zerstört haben.

Als sich White mit einem Taxi aus dem Staub machen wollte, versperrte ein Zeuge der Vorfälle dem Wagen den Weg. White trat den Mann und flüchtete zu Fuß, doch das Opfer nahm die Verfolgung auf. Der Sportler stürzte kurz danach rückwärts in einen Zaun, zog sich Kopfverletzungen zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. White musste zunächst in Haft bleiben, weil er sich weigerte, eine Vorladung zu unterschreiben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018