Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Nordische Ski-WM: Togolese Gervacio Madja startet im Langlauf

...

Gervacio "Jayjay" Madja will 2014 nach Sotschi

21.02.2013, 11:48 Uhr | dpa, sid

Nordische Ski-WM: Togolese Gervacio Madja startet im Langlauf. Gervacio "Jayjay" Madja geht für Togo bei der Nordischen Ski-WM an den Start.  (Quelle: dpa)

Gervacio "Jayjay" Madja geht für Togo bei der Nordischen Ski-WM an den Start. (Quelle: dpa)

Es ist ja nun nicht so, dass Schnee etwas völlig Fremdes für Gervacio Madja wäre. Gut, in der togolesischen Hauptstadt Lome, wo der bunteste Hund unter den Skilangläufern der nordischen Ski-WM in Val di Fiemme vor 27 Jahren geboren wurde, fallen die Temperaturen praktisch nie unter 20 Grad. Aber Madja, der mit Vornamen eigentlich Viossi-Akpedje heißt und nur auf den Namen Jayjay hört, wohnt ja schließlich auch seit 15 Jahren in München.

Seinen geplanten Start beim Exoten-Rennen über 10 Kilometer vor der WM-Eröffnung sagte Jayjay kurzfristig ab und entschied sich bei seiner WM-Premiere lieber für die wesentlich kürzere Qualifikation im Klassik-Sprint. Kein Wunder, stand er doch kurz vor Weihnachten erstmals in seinem Leben auf den schmalen Brettern. "Ich habe mich wie ein neugeborenes Baby gefühlt und ständig im Schnee gelegen", erzählt er von seinen ersten Langlauf-Versuchen.

Madja: "Es ist wahnsinnig kalt"

Nun darf Jayjay sein Geburtsland sogar bei einer WM vertreten. Er ist übrigens nicht der Erste, der sein Heimatland im Wintersport vertritt. Auch zwei Deutsche wollen mit Togo bei den Olympischen Winterspielen 2014 im russischen Sotschi starten.

Voller Stolz postete der 27-Jährige auf seiner "Facebook"-Seite ein Foto mit der offiziellen Athleten-Akkreditierung. "Dem Start steht nichts mehr im Wege", schrieb Madja und fügte ein Smiley hinzu. In München entdeckte Jayjay seine Berufung für den Langlauf. Oder besser: Er wurde von Kumpel Toni darauf gestoßen.

Anfang Januar war das, seitdem kämpfte sich Jayjay am Wochenende durch die bayerischen Loipen, als Schneepflug mit abenteuerlicher Technik. "Öfter geht das nicht, ich muss ja arbeiten. Außerdem ist es wahnsinnig kalt. Bisher habe ich einmal zehn Kilometer am Stück geschafft", berichtet der gelernte Software-Entwickler.

"Ich fahre 2014 nach Sotschi"

Am Donnerstag wurde es erstmals ernst für Jayjay, die Qualifikation für den Sprintwettbewerb hatte er sich für den ersten Auftritt eines Togolesen bei einer nordischen WM ausgesucht. Seine Chancenlosigkeit war schon vor dem Start klar, seine Qualifikation so wahrscheinlich wie ein Blizzard in Lome.

Entmutigen lassen wird sich Jayjay davon nicht, schließlich hat er im Fleimstal Großes vor: Am Samstag startet er im Skiathlon, am Schlusstag geht es - angefeuert von einer eigens dafür angereisten Münchner Fankolonie - über 50 km. Oder zumindest einen Teil davon.

Jayjay wird am Wochenende tapfer durch den Wald stapfen, bis ihn wahrscheinlich der erste Norweger, Schwede oder Russe überrundet - dann wäre das Rennen für ihn auch schon vorbei. Und trotzdem macht sich Jayjay Mut. "Die WM ist erst der Anfang. Ich fahre 2014 nach Sotschi", sagt er. "Es ist Wahnsinn, mein Vaterland zu vertreten. Das ist eine Ehre."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018