Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Nordische Kombination: Eric Frenzel knapp geschlagen

...

Lamy-Chappuis hat größere Kraftreserven als Frenzel

16.03.2013, 14:24 Uhr | sid, dpa

Nordische Kombination: Eric Frenzel knapp geschlagen. Eric Frenzel (Quelle: imago/GEPA pictures)

Eric Frenzel wird Zweiter beim Saisonfinale der Kombinierer. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Kombinierer Eric Frenzel hat beim letzten Weltcup-Rennen der Saison seinen siebten Sieg knapp verpasst. Der frischgebackene Gewinner des Gesamtweltcups musste sich in Oslo nach zwei Sprüngen und 15 Kilometer Langlauf als Zweiter um 0,4 Sekunden dem französischen Dreifach-Weltmeister Jason Lamy-Chappuis geschlagen geben.

Platz drei ging an den Österreicher Wilhelm Denifl (+1,5 Sekunden). Ein starkes Rennen lief auch Johannes Rydzek, der sich von Platz zwölf auf sieben (+47,1) vorarbeitete. Der sechsfache Vizeweltmeister Tino Edelmann musste sich mit Platz 17 (+2:31,7 Minuten) zufrieden geben, der WM-Dritte Björn Kircheisen kam nach verpatzten Sprüngen nur auf Platz 22 (+2:58,2). Wolfgang Bösl , Fabian Rießle, Manuel Faißt und Janis Morweiser kamen abgeschlagen auf die Plätze 26 bis 29 unter 30 Startern.

Lamy-Chappuis mit dem längeren Atem

Frenzel hatte am Morgen zwei starke Sprünge auf dem Holmenkollbakken hingelegt und war als Dritter hinter den Japanern Taihei Kato und Yoshito Watabe in die Loipe gegangen. Lamy-Chappuis startete als Achter, lief zur Hälfte des Rennens zu Frenzel auf und hatte im Zielsprint letztlich das bessere Ende für sich.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018