Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Nordische Ski-WM 2015: Deutsches Langlauf-Trio enttäuscht

...

Nordische Ski-WM 2015  

Tränen und Ratlosigkeit: DSV-Trio läuft nur hinterher

24.02.2015, 16:23 Uhr | dpa, t-online.de

Nordische Ski-WM 2015: Deutsches Langlauf-Trio enttäuscht. Nicole Fessel beim Rennen in Falun. (Quelle: Reuters)

Nicole Fessel beim Rennen in Falun. (Quelle: Reuters)

Nicole Fessel vergoss nach dem Zieleinlauf über zehn Kilometer bittere Tränen. Auch die anderen deutschen Langläuferinnen waren bedient. "Wir waren bei dieser Materialschlacht wie andere große Nationen nicht dabei. Wir müssen jetzt hart arbeiten, um das in den Griff zu bekommen", sagte Bundestrainer Frank Ullrich. Sein Trio Claudia Nystad (Platz 42), Stefanie Böhler (43.) und Fessel (46.) war bei der WM-Entscheidung völlig chancenlos.

Bei schwierigen Bedingungen in Falun gelang der Schwedin Charlotte Kalla im dichten Schneetreiben, das die Strecke immer stumpfer machte, der große Wurf. Platz zwei ging mit großem Abstand an Jessica Diggins aus den USA, Dritte wurde ihre Teamkollegin Caitlin Gregg.

Fiasko für Norwegen

Ein Fiasko erlebten die Norwegerinnen: Titelverteidigerin Therese Johaug und Topfavoritin Marit Björgen kamen nur auf die Ränge 27 und 31. "Wir saßen gemeinsam mit den Norwegerinnen im Zelt und haben uns nur bedröppelt angeschaut", erzählte Böhler.

Die zweimalige Olympiasiegerin Nystad landete im vielleicht letzten WM-Einzelrennen ihrer Karriere zwar noch vor Böhler und Fessel, doch die Bedingungen machten auch ihr sehr zu schaffen: "Ich kann einfach nicht mehr schnell laufen", räumte die 37-Jährige ein und bekannte: "Ich bin gerade mit meinem Latein am Ende und völlig ratlos."

"Noch nie erlebt"

Böhler sagte: "So ein Rennen habe ich noch nie erlebt. Die ganze Woche schneit es nicht, und dann kommen pünktlich zum Start die dicken Flocken. Am Schluss wollte ich nur noch Kräfte für die Staffel sparen."

Doch das trostlose Gesamt-Ergebnis macht wenig Hoffnung aus deutscher Sicht. "Mit dieser Zeit kannst du da keinen Blumentopf gewinnen", sagte Nystad.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018