Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Snowboard: Deutsche Snowboardcrosser zum Abschluss früh raus

...

Snowboard  

Deutsche Snowboardcrosser zum Abschluss früh raus

21.03.2015, 13:40 Uhr | dpa

La Molina (dpa) - Die deutschen Snowboardcrosser haben sich beim Weltcup-Abschluss im spanischen La Molina glücklos präsentiert. Konstantin Schad, Paul Berg und Martin Nörl schieden allesamt schon im Achtelfinale aus.

Noch in der Qualifikation zuvor war der deutsche Meister Schad die zweitbeste Zeit gefahren. Der Sieg ging an Christopher Robanske aus Kanada, bei den Frauen setzte sich die Französin Charlotte Bankes durch. Nach nur je drei Wettbewerben ist die Weltcup-Saison bereits wieder beendet. Eingeplante Stopps in Österreich und den USA waren abgesagt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018