Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Ski nordisch: Erster Ausfall bei Langläufern vor Tour-Start

Ski nordisch  

Erster Ausfall bei Langläufern vor Tour-Start

31.12.2016, 11:32 Uhr | dpa

Ski nordisch: Erster Ausfall bei Langläufern vor Tour-Start. Sebastian Eisenlauer meldete sich krank ab.

Sebastian Eisenlauer meldete sich krank ab. Foto: Gian Ehrenzeller. (Quelle: dpa)

Val Müstair (dpa) - Kurz vor dem Start der Tour de Ski muss das deutsche Langlauf-Team einen Ausfall verkraften. Am Silvestertag meldete sich Sebastian Eisenlauer krank ab und verließ das Mannschaftsquartier.

Der Sonthofener galt als große deutsche Hoffnung auf eine Viertelfinalteilnahme beim Sprint im Münstertal und auch für den Massenstartwettbewerb am Neujahrstag. Damit nehmen nur noch 18 deutsche Läufer die elfte Tour-Auflage am Samstag in Angriff.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal