Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Ski nordisch - Vierter Sieg in Serie: Russe Ustjugow schreibt Geschichte

Ski nordisch  

Vierter Sieg in Serie: Russe Ustjugow schreibt Geschichte

04.01.2017, 15:04 Uhr | dpa

Ski nordisch - Vierter Sieg in Serie: Russe Ustjugow schreibt Geschichte. Sergej Ustjugow gewann in Oberstdorf auch die vierte Etappe.

Sergej Ustjugow gewann in Oberstdorf auch die vierte Etappe. Foto: Karl-Josef Hildenbrand. (Quelle: dpa)

Oberstdorf (dpa) - Der Russe Sergej Ustjugow hat seinen Siegeszug bei der Tour de Ski der Langläufer fortgesetzt. Ustjugow gewann in Oberstdorf auch die vierte Etappe und setzte damit eine Bestmarke.

Vier Siege in Serie waren bei der Tour zuvor noch keinem Läufer gelungen. In der Verfolgung über 15 Kilometer landete der 24 Jahre alte Russe einen Start-Ziel-Sieg und verwies Weltcup-Spitzenreiter Martin Johnsrud Sundby aus Norwegen mit 37,2 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Rang. Dritter wurde der Kanadier Alex Harvey mit einem Rückstand von 1:08,8 Minuten. Als bester Deutscher kam Florian Notz aus Römerstein auf dem 16. Rang 3:33,0 Minuten nach Ustjugow ins Ziel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal