Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Ski nordisch: Deutsche Ski-Langläuferinnen erreichen Sprint-Viertelfinale

Ski nordisch  

Deutsche Ski-Langläuferinnen erreichen Sprint-Viertelfinale

23.02.2017, 14:56 Uhr | dpa

Ski nordisch: Deutsche Ski-Langläuferinnen erreichen Sprint-Viertelfinale. Hanna Kolb war als Sechstplatzierte beste Deutsche in der Qualifikation.

Hanna Kolb war als Sechstplatzierte beste Deutsche in der Qualifikation. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Lahti (dpa) - Alle vier deutschen Langläuferinnen haben das Viertelfinale der Sprint-Entscheidung bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti erreicht.

Hanna Kolb als Sechste, Sofie Krehl als Zwölfte, Sandra Ringwald als 15. und Victoria Carl als 26. überstanden ohne größere Probleme die Qualifikation auf der schweren Strecke. Siegerin der Qualifikation wurde die norwegische Olympiasiegerin Maiken Capersen Falla vor Mari Laukkanen aus Finnland und der Slowenin Katja Visnar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal