Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Paralympics - IPC-Chef: "Außergewöhnlich gute" Winter-Paralympics

Paralympics  

IPC-Chef: "Außergewöhnlich gute" Winter-Paralympics

18.03.2018, 08:22 Uhr | dpa

Paralympics - IPC-Chef: "Außergewöhnlich gute" Winter-Paralympics. Andrew Parsons ist der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees.

Andrew Parsons ist der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Pyeongchang (dpa) - Der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC), Andrew Parsons, hat sich von den Winterspielen in Pyeongchang begeistert gezeigt.

Der Brasilianer sprach wenige Stunden vor der Abschlussfeier von "außergewöhnlich guten" wie erfolgreichen Paralympics. Trotz des wechselhaften Wetters einschließlich "eisigen Schnees" und "tropischen brasilianischen Sonnenscheins" in wenigen Tagen seien die zehntägigen Spiele ohne große Probleme über die Bühne gegangen. 

Die Rekordzahl von 567 Athleten aus 49 Delegationen habe in den 80 Wettbewerben um Medaillen gekämpft. Von den teilnehmenden Mannschaften hätten 26 eine Medaille gewonnen. Auch damit habe es eine neue Bestmarke gegeben, sagte Parsons. Vier Länder, China, Kroatien, Kasachstan und Gastgeber Südkorea, hätten erstmals Gold bei Winter-Paralympics gewonnen.  

"Wegen des Erfolgs der Spiele ist es umso wichtiger, dass ihr Vermächtnis sichergestellt ist", sagte Parsons. Er hoffe, die Südkoreaner seien durch die Veranstaltung inspiriert worden und interessierten sich weiter für den Para-Sport. Zugleich äußerte er seine Hoffnung, dass "Südkorea noch mehr eine inklusive Gesellschaft" werde. Als inklusive Gesellschaft beschrieb Parsons eine Gemeinschaft, die allen Mitgliedern die gleichen Chancen biete. "Es spielt keine Rolle, ob sie eine Behinderung haben oder nicht". 

Mit Blick auf die Paralympics 2020 in Tokio sagte der IPC-Chef, es sei wichtig, dass das Vermächtnis vorher geplant werden müsse. "Die Hinterlassenschaft stellt sich nicht zufällig ein." Das IPC arbeite daher mit dem OK für die nächsten Sommerspiele bei diesen Planungen zusammen. 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe