Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Hermann Maier fliegt nach Hause


Ski alpin  

Hermann Maier fliegt nach Hause

22.02.2008, 10:22 Uhr | dpa

Für den österreichischen Ski-Star Hermann Maier ist das Testrennen für die Olympischen Winterspiele 2010 in Whistler/Kanada vorzeitig zu Ende. Der dreimalige Weltmeister und zweimalige Olympiasieger entschied nach seinem Sturz im Super-G, die Heimreise anzutreten und am Riesentorlauf nicht mehr teilzunehmen. Maier war auf seine ohnehin lädierte Hüfte gefallen. Sein Auftritt bei den Weltcuprennen in Kvitfjell/Norwegen ist nicht gefährdet

Weltcup Ergebnisse Herren
Weltcup Ergebnisse Damen



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal