Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski alpin: Grange gewinnt ersten Slalom - Neureuther enttäuscht

...

Ski alpin  

Im Schatten Granges glänzen deutsche Nobodys

18.11.2008, 08:52 Uhr | t-online.de, dpa

Der Franzose Jean-Baptiste Grange auf dem Slalomhang von Levi (Foto: dpa)Der Franzose Jean-Baptiste Grange auf dem Slalomhang von Levi (Foto: dpa) Zum Weltcupauftakt der Herren im Slalom im finnischen Levi rückten die DSV-Fahrer aus dem zweiten Glied ins Rampenlicht. Der Sieg, der in 1:44,49 Minuten an den Franzosen Jean-Baptiste Grange ging, lag für Stefan Kogler und Dominik Stehle zwar außerhalb ihrer Reichweite. Doch mit den Plätzen 16 (Kogler) und 19 (Stehle) gehörte die Positivschlagzeile den Kollegen des tief enttäuschten Stars Felix Neureuther.

Der 24-Jährige war nach einem schweren Fahrfehler im Schlussabschnitt bereits im ersten Durchgang ausgeschieden - als 56. und Letzter.

Slalom der Damen Riesch rast aufs Podest

Beachtliche Steigerung

Gelegenheit für die beiden anderen Starter des DSV, zumindest temporär auf sich aufmerksam zu machen. Der ehemalige Junioren-Weltmeister Kogler lag bei seinem 28. Einsatz im Weltcup in einer Gesamtzeit von 1:46,55 Minuten 2,06 Sekunden hinter Sieger Grange. Nie zuvor hatte Kogler bisher im Rahmen des Weltcups den zweiten Lauf erreicht. Stehle hatte bei seinem erst achten Rennen in 1:47,45 Minuten 2,96 Sekunden Rückstand.

Auftakt in Sölden Mäßiges Resultat der DSV-Damen
Riesenslalom der Herren Schweizer Doppelsieg in Sölden

Miller und Matt ebenfalls auf dem Podest

Für Grange war es der fünfte Weltcup-Sieg. Gesamt-Weltcupsieger Bode Miller aus den USA lag um 79 Hundertstelsekunden zurück. Der zweimalige Weltmeister Mario Matt komplettierte das Podium. Dem Österreicher fehlten in der Endabrechnung 93 Hundertstelsekunden zur Siegerzeit von Grange.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018