Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Maria Riesch triumphiert auch in Zagreb

...

Ski alpin  

Maria Riesch triumphiert auch in Zagreb

04.01.2009, 11:45 Uhr | sid, t-online.de

Slalom-Sieg und Ski-Weltcup-Führung: Maria Riesch - die Königin von Zagreb (Foto: dpa)Slalom-Sieg und Ski-Weltcup-Führung: Maria Riesch - die Königin von Zagreb (Foto: dpa) Maria Riesch rast im alpinen Ski-Weltcup derzeit von Erfolg zu Erfolg: Beim Slalom in Zagreb feierte sie ihren dritten Sieg in dieser Disziplin in Folge und übernahm damit auch die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung.

Sie profitierte dabei von einem Sturz der bisher im Weltcup-Führenden Lindsey Vonn: Das US-Girl ging nach der Bestzeit im ersten Durchgang als Letzte auf die Strecke, schied aber mit großem Vorsprung wenige Tore vor dem Ziel aus. Damit gewann Riesch vor der Italienerin Nicole Gius und Sarka Zahrobska aus Tschechien.

Foto-Show Die deutschen Ski-Asse

Weltcup Ergebnisse Damen
Weltcup Ergebnisse Herren

Riesch: Lindsey war heute stärker

Ihre jüngere Schwester Susanne war als Zehnte die zweitbeste Deutsche und freute sich mit Maria Riesch über 60.000 Euro Siegprämie für die "Schneekönigin" vom Bärenberg. Riesch blieb auch in der Slalomwertung vorne, dachte aber unmittelbar nach dem ersten Jubel wieder an ihre beste Freundin. "Es tut mir sehr leid für Lindsey. Ich hätte sie heute niemals geschlagen, wenn sie nicht ausgefallen wäre", sagte die 24-Jährige.

Derzeit im Slalom kaum zu schlagen: Maria Riesch (Foto: dpa)Derzeit im Slalom kaum zu schlagen: Maria Riesch (Foto: dpa)

Harter Kampf um Gesamt-Weltcup

Dank Vonns Patzer hat Riesch als erste Deutsche seit Martina Ertl 1998 im Riesenslalom wieder drei Rennen in Folge in einer Disziplin gewonnen. 110 Punkte Vorsprung auf Vonn in der Disziplinwertung sind der Lohn. Im Gesamtweltcup liegt sie 73 Zähler vor Tanja Poutiainen aus Finnland und 77 vor ihrer auf Rang drei zurückgefallenen Freundin Lindsey. "Dieser Vorsprung ist alles andere als beruhigend. Es wird ein ganz harter Kampf zwischen Lindsey und mir bis zum letzten Rennen", sagte Riesch. Nicole Hosp hat sich in Zagreb dagegen als Konkurrentin im Ringen um die große Kugel verabschiedet. Die Österreicherin stürzte beim Einfahren und zog sich dabei einen Riss des Innenbandes im linken Knie, einen Anriss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Bruch Schienbeinkopfs zu. Die Gesamtweltcupsiegerin von 2007 fällt damit auch für die WM aus.

Kein perfekter zweiter Durchgang

Riesch war als Zweite mit 0,43 Sekunden Rückstand auf Vonn ins Finale der "Snow Queen Trophy" gegangen und hatte nur einen mäßigen Lauf. "Ich habe mich im zweiten Durchgang nicht mehr wohl gefühlt, es war ein Kampf auf einer schwierigen Piste", sagte sie. Doch weil Vonn, die ihren Vorsprung auf Riesch im zweiten Lauf zwischenzeitlich sogar noch ausgebaut hatte, zu Fall kam, wurde der Kampf mit dem vierten Slalomsieg in Rieschs Karriere belohnt.

Foto-Show So schön sind Deutschlands Wintersportlerinnen

Weltcup-Sieg Maria Riesch dominiert am Semmering

Acht Deutsche in den Weltcup-Rängen

In Zagreb überzeugten aber auch die anderen deutschen Fahrerinnen: Fanny Chmelar wurde 13., Christina Geiger 15., Monika Bergmann 16. und Kathrin Hölzl 18. Auch die Nachwuchsfahrerinnen Nina Perner und Marianne Mair sammelten als 22. und 24. noch Weltcup-Punkte. Vier Wochen vor dem Beginn der Weltmeisterschaften im französischen Val d'Isère (2. bis 15. Februar) freute sich DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier über die eindrucksvolle Vorstellung seiner Mannschaft. "Das ist nicht nur von der Maria ein Hammerergebnis. Das ganze Team hat heute einen Akzent gesetzt", lobte der Alpinchef. "Genau das wollten wir sehen, nachdem wir im November und Dezember mannschaftlich ja nicht gerade geglänzt haben."

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018