Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Riesch büßt Führung im Gesamtweltcup ein

...

Weltcup-Abfahrt der Damen in Altenmarkt-Zauchensee  

Riesch verliert zuviel Zeit - und die Führung im Gesamtweltcup

18.01.2009, 14:12 Uhr | dpa

Maria Riesch während der Abfahrt von Altenmarkt-Zauchensee. (Foto: Reuters)Maria Riesch während der Abfahrt von Altenmarkt-Zauchensee. (Foto: Reuters) Maria Riesch hat ihre siebte Podiums-Platzierung des Weltcup-Winters verpasst und die Führung im Gesamtweltcup eingebüßt. Im zweiten Abfahrtsrennen der Saison belegte die 24-Jährige im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee nach 46 Starterinnen Rang sieben. Den Sieg teilten sich zeitgleich Weltmeisterin Anja Pärson aus Schweden und die Schweizerin Dominique Gisin.

Dritte wurde die Amerikanerin Lindsey Vonn, die damit auch wieder die Spitze im Gesamtklassement übernahm. Gina Stechert verpasste mit 3,26 Sekunden Rückstand die Punkteränge.

Tränen Maria Riesch fädelt im Kombinationsslalom ein

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz
Foto-Show Die deutschen Ski-Asse

40 Weltcupsiege gegen einen

Für Pärson war es der 40. Erfolg im Weltcup, für Gisin der erste. Riesch hat im Gesamtweltcup nun elf Punkte Rückstand auf Vonn. In der Disziplinwertung behielt die Amerikanerin Platz eins.

Weltcup Ergebnisse Damen
Weltcup Ergebnisse Herren

Riesch im ersten Abschnitt zu fehlerhaft

Riesch fehlten in 1:48,30 Minuten nach mehreren kleineren Fehlern im oberen Streckenabschnitt 0,78 Sekunden auf die Bestzeiten von Pärson und Gisin (1:47,52). Vonn lag 0,17 Sekunden zurück.

Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018