Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Riesenslalom: Dopfer trumpft mit Laufbestzeit groß auf

...

Laufbestzeit für Dopfer in Durchgang zwei

11.12.2010, 14:00 Uhr | dpa, dpa

Riesenslalom: Dopfer trumpft mit Laufbestzeit groß auf. Kam kurz vor dem Ziel von der Strecke ab: Felix Neureuther. (Foto: dpa)

Kam kurz vor dem Ziel von der Strecke ab: Felix Neureuther. (Foto: dpa)

Durch einen Sturz kurz vor dem Ziel hat sich Skirennfahrer Felix Neureuther beim Weltcup-Riesenslalom in Val d'Isére um eine starke Platzierung gebracht. Der Torlauf-Spezialist aus Partenkirchen kam als 15. des ersten Laufs nach einem missglückten zweiten Durchgang nur noch auf den 30. Rang. Fritz Dopfer schaffte beim Sieg des Amerikaners Ted Ligety als 16. die beste Riesenslalom-Leistung seiner Karriere und verpasste nur knapp den ersten Teil der Norm für die WM in Garmisch.

"Es ist ärgerlich. Im Riesenslalom ist das Glück in dieser Saison noch nicht auf meiner Seite", klagte Neureuther nach seinem Fehler drei Tore vor der Ziellinie. In Sölden war der Riesenslalom nach seinem 18. Platz im ersten Lauf abgesagt worden, in Beaver Creek hatte er sich über einen Patzer bei der Fahrt auf Rang 19 geärgert.

Dopfer: "Das war echt cool!"

Sein Teamkollege Dopfer jubelte hingegen über einen famosen zweiten Durchgang mit Laufbestzeit. "Das ist großartig. Es war echt cool - speziell im zweiten Lauf da mit der zweiten Startnummer runterzufahren", sagte Dopfer, der im Slalom von Levi im November auf Rang 14 gekommen war. "Generell kann man sagen, dass der Anfang der Saison echt gelungen ist."

Hinter dem überlegenen Ligety, der bereits den ersten Riesentorlauf der Saison gewonnen hatte, belegten der Norweger Aksel Lund Svindal und Massimiliano Blardone (Italien) die Plätze zwei und drei.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018