Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski alpin: Erneut schwerer Sturz auf der Streif

...

Die Streif verbreitet weiter Angst und Schrecken

22.01.2011, 14:59 Uhr | sid

Ski alpin: Erneut schwerer Sturz auf der Streif. Dem Italiener Siegmar Klotz wurde die Traverse der Streif zum Verhängnis. (Foto: imago)

Dem Italiener Siegmar Klotz wurde die Traverse der Streif zum Verhängnis. (Foto: imago)

Beim Abfahrts-Sieg von Routinier Didier Cuche hat es auf der berühmt-berüchtigten Streif in Kitzbühel erneut einen schweren Sturz gegeben. Der 23-jährige Italiener Siegmar Klotz wurde in der Traverse zum Zielschuss ausgehoben und landete im Fangnetz. Trotz des Unfalls war Klotz unmittelbar danach ansprechbar. Er zog sich einen Bruch im linken Handgelenk und eine leichte Gehirnerschütterung zu. Der Bruch ist unkompliziert und wird nicht operiert. Wegen der Gehirnerschütterung werde der Italiener über Nacht zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Wegen des Zwischenfalls wurde das Rennen für rund 20 Minuten unterbrochen.

Im Abschlusstraining für die Abfahrt war der Österreicher Hans Grugger am Donnerstag schwer gestürzt. Nach einer Mitteilung der behandelnden Ärzte der Universitätsklinik für Neurochirurgie in Innsbruck ist der Zustand des bereits am Kopf operierten Rennläufers "absolut stabil". Auch der Hirndruck des Patienten sei nicht gestiegen, hieß es. Grugger liegt weiter im künstlichen Tiefschlaf.

Alles zum Rennverlauf in Kitzbühel.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018