Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski alpin: Viktoria Rebensburg feiert Doppelsieg im Riesenslalom

...

Rebensburg jubelt über Doppelsieg

03.03.2012, 15:24 Uhr | sid

Ski alpin: Viktoria Rebensburg feiert Doppelsieg im Riesenslalom. Derzeit im Riesenslalom nicht zu schlagen: Viktoria Rebensburg (Quelle: dpa)

Derzeit im Riesenslalom nicht zu schlagen: Viktoria Rebensburg (Quelle: dpa)

Zweiter Weltcup-Sieg für Viktoria Rebensburg innerhalb von 24 Stunden: Beim zweiten Riesenslalom am Ofterschwanger Horn im Allgäu gewann die 22-Jährige mit 0,26 Sekunden vor Lindsey Vonn aus den USA sowie Tina Maze aus Slowenien. Rebensburg steht nach ihrem sechsten Weltcup-Sieg vor dem erneuten Gewinn der kleinen Kristallkugel als Beste in der Riesenslalom-Wertung.

Dass sie auch den zweiten Riesenslalom beim Weltcup in Ofterschwang binnen 24 Stunden gewinnen würde, das hatte die Olympiasiegerin selbst nicht erwartet. "Schon der Tag gestern war wie ein Traum. Heute war es noch eine Draufgabe. Das kann man nicht in Worte fassen. Es ist ein genialer Tag", sagte die 22-Jährige aus Kreuth nach ihrem sechsten Sieg im Weltcup, der sie in der Disziplinwertung ganz nah an eine erfolgreiche Titelverteidigung heran brachte.

Taktisch clevere Fahrt

135 Punkte Vorsprung hat Rebensburg bei noch zwei ausstehenden Rennen auf Lindsey Vonn (USA). "Das aufzuholen, wird schwer, da müsste die Viktoria schon nicht starten oder zweimal ausfallen", sagte Alpindirektor Wolfgang Maier, der Rebensburg für die "taktisch clever angelegte" Fahrt im Finale lobte.

"Viki? Cool!"

Mit 0,85 Sekunden Vorsprung war sie in den zweiten Lauf gegangen, in dem viele mit der schwierigen Kurssetzung haderten - so auch Maria Höfl-Riesch und Lena Dürr, die an derselben Stelle ausschieden. Rebensburg fuhr klug und rettete mit der drittschlechtesten Laufzeit 0,26 Sekunden Vorsprung auf Vonn ins Ziel. "Viki? Cool!", meinte Maier. Mannschaftlich, ergänzte er, sei das aber "nix gewesen".

Fahrfehler von Höfl-Riesch und Dürr

Mit Veronique Hronek auf Rang 17 war nur eine weitere Deutsche in den Punkten. Höfl-Riesch und Dürr riet Maier "mit sich selbst ein bisschen kritisch zu sein". Bei der Besichtigung habe das Trainerteam darauf hingewiesen, wie die Kuppe, die den beiden zum Verhängnis wurde, zu fahren sei. Dass Höfl-Riesch und Dürr dennoch beide an dieser Stelle rausflogen, "kann ich nicht nachvollziehen", sagte Maier.

Höfl-Riesch: "Brutal bitter"

Dürr schrieb ihr zweites Aus in Ofterschwang auch einer Erkältung zu, die sie Kraft gekostet hätte. Höfl-Riesch, die ebenfalls am Freitag schon einmal gescheitert war, fand's "brutal bitter. Das war eine schwierige Stelle, aber ich habe das von der Geschwindigkeit her ein bisschen unterschätzt."

Platz zwei im Gesamt-Weltcup weit weg

Rang zwei im Gesamtweltcup hinter Vonn, den die Titelverteidigerin noch erreichen will, ist nun schon 168 Punkte weg. Tina Maze aus Slowenien, die diesen Platz belegt, kam in Ofterschwang auf die Ränge zwei und drei. Rebensburg ist immerhin Achte in dieser Wertung. Ihre Trainer trauen ihr zu, in naher Zukunft oben angreifen zu können.

Vonn lobt Rebensburg

Um dieses Ziel zu erreichen, hat sie sich zuletzt breiter aufgestellt, der "Riesen" kam da etwas zu kurz. Dem "konsequenten Training" in ihrer Spezialdisziplin vor Ofterschwang schrieb sie nun die Erfolge zu. Maier fand ihren ersten Lauf "vom Allerfeinsten. So habe ich eine Frau sehr selten Riesenslalom fahren sehen." Vonn lobte: "Sie hat mit das beste Schneegefühl, das ich jemals gesehen habe. Sie wird in den kommenden Jahren eine der großen Favoritinnen auf den Gesamtweltcup sein."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018