Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski-Star Lindsey Vonn deutet vorzeitiges Comeback an

...

Nach langer Pause  

Lindsey Vonn deutet vorzeitiges Comeback an

03.10.2013, 09:40 Uhr | dpa, sid

Ski-Star Lindsey Vonn deutet vorzeitiges Comeback an. Lindsey Vonn freut sich auf ihre Rückkehr. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Lindsey Vonn blickt der WM-Saison entgegen. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Ski-Star Lindsey Vonn könnte nach ihrer langen Verletzungspause früher als geplant ihr Comeback feiern. Die Amerikanerin denkt über einen Start beim Weltcup-Auftakt im österreichischen Sölden am 26./27. Oktober nach.

"Ich bin weiter als ich und so ziemlich jeder in meinem Umfeld erwartet haben. Sölden hatte ich ursprünglich ausgeschlossen, aber nach jetzigem Stand ist ein Start definitiv möglich", sagte sie. "Aber ich werde nicht starten, bis ich absolut bei 100 Prozent bin."

Weit vor dem Zeitplan

Mit einem Start in Sölden läge sie fünf Wochen vor ihrem ursprünglichen Zeitplan. Wenn sie dort nicht antrete, werde sie "sicher" am Weltcup in Beaver Creek Ende November teilnehmen, sagte Vonn bei einem Medientreffen des olympischen Komitees der USA.

Die Abfahrts-Olympiasiegerin und vierfache Gesamtweltcup-Gewinnerin hatte sich Anfang Februar bei einem Sturz das Kreuz- und Innenband im rechten Knie gerissen. Vor einem Monat hatte sie zum ersten Mal wieder im Schnee trainiert.

Paar mit Tiger Woods

Die halbjährige Verletzungspause hatte Vonn auch genutzt, um ihr Privatleben neu zu sortieren. Nach der Trennung von ihrem Ehemann Thomas im Jahr 2011 und der Depressionsbeichte im Dezember 2012 gab die Abfahrts-Olympiasiegerin im vergangenen März bekannt, dass sie und Golf-Superstar Tiger Woods ein Paar sind. Seitdem hat sie ihren Lebensgefährten zu vielen Turnieren begleitet.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018