Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Susanne Riesch gibt nach Sturz Entwarnung

...

"Gott sei Dank ist nichts passiert"  

Susanne Riesch gibt nach Sturz Entwarnung

18.12.2013, 13:01 Uhr | dpa

. Susanne Riesch muss wohl nicht erneut mit einer längeren Pause rechnen. (Quelle: imago GEPA Pictures)

Susanne Riesch muss wohl nicht erneut mit einer längeren Pause rechnen. (Quelle: imago GEPA Pictures)

Skirennfahrerin Susanne Riesch hat bei ihrem Sturz im Weltcup-Slalom von Courchevel Glück im Unglück gehabt. Wie eine Untersuchung ergab, trug die Schwester von Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch "keine akute Knieverletzung" davon.

"Gott sei Dank ist nichts passiert. Ich habe einen schmerzhaften Schlag an das Knie bekommen. Heute geht es schon wieder deutlich besser. Am Wochenende möchte ich wieder mit dem Skitraining beginnen", sagte Riesch in einer Mitteilung des Deutschen Skiverbandes.

Comeback nach langer Verletzungspause

Riesch verlor am Dienstag beim Weltcup-Rennen in Frankreich nach wenigen Sekunden ihren linken Ski und stürzte. Nun sind zwei Tage Pause und Physiotherapie als Behandlung geplant, danach soll Training wieder möglich sein. Erst beim Slalom in Levi vor gut vier Wochen hatte die 26-Jährige ihr Comeback im Weltcup nach über zwei Jahren Verletzungspause gegeben.

Im September 2011 hatte die zweimalige Weltcup-Podestfahrerin in Chile bei einem Sturz im Abfahrtstraining einen Trümmerbruch des Schienbeinkopfes erlitten, sich das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen und sich zudem dort eine Meniskusverletzung zugezogen. Vor vier Wochen wurde sie am linken Außenmeniskus operiert und kehrte beim Rennen in Frankreich zurück. Ihre nächste Chance auf einen Einsatz steht Ende Dezember beim Slalom in Lienz in Österreich an.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018