Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Olympia-Traum für Skirennläufer Tobias Stechert geplatzt

...

OP nach Trainingssturz  

Olympia-Traum für Tobias Stechert geplatzt

17.01.2014, 19:30 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Olympia-Traum für Skirennläufer Tobias Stechert geplatzt. Muss für die Olympischen Winterspiele in Sotschi passen: Skirennläufer Tobias Stechert. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Muss für die Olympischen Winterspiele in Sotschi passen: Skirennläufer Tobias Stechert. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Skirennfahrer Tobias Stechert hat im Kampf um eine Olympia-Teilnahme nach einer neuerlichen Knieverletzung keine Chance mehr. Der 27-Jährige wurde in München aufgrund eines Meniskusrisses operiert und wird wohl erst in sechs Wochen wieder mit dem Schneetraining beginnen können. Damit wird nach derzeitigem Stand kein deutscher Abfahrer an den Winterspielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) teilnehmen.

Stechert hatte bisher die halbe Olympianorm erfüllt. Die Verletzung zog sich Stechert beim Training für die Weltcup-Abfahrt in Wengen zu.

"Dass diese folgenschwere Verletzung während der Trainingsfahrt passierte, ärgert mich unbeschreiblich, denn ich hatte mir vorgenommen, mit einem guten Rennen in Wengen das Olympia-Ticket zu lösen", sagte Stechert und fügte an: "Ich habe schon einige Rehabilitationen erlebt. Mein Ziel ist es, in dieser Saison wieder Rennen zu fahren."

Auch Gina Stechert verpasst die Winterspiele

Stecherts Schwester Gina hatte sich am vergangenen Wochenende einen Riss der Patellasehne im linken Knie zugezogen und wird damit ebenfalls in Sotschi nicht an den Start gehen. Die 26-Jährige hatte die Verletzung bei ihrem Sturz bei der Weltcup-Abfahrt im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee erlitten.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie viele Medaillen holen die deutschen Olympioniken in Sotschi?

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018