Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Streif ohne Hausbergkante und Traverse

...

Schneemangel zwingt zu Änderung  

Streif ohne Hausbergkante und Traverse

23.01.2014, 19:56 Uhr | dpa

. Auf diesen Anblick müssen die Zuschauer dieses Jahr bei der Streif verzichten, den Sprung über die Hausbergkante. (Quelle: imago/Ulmer)

Auf diesen Anblick müssen die Zuschauer dieses Jahr bei der Streif verzichten, den Sprung über die Hausbergkante. (Quelle: imago/Ulmer)

Die berühmt-berüchtigte Streif-Abfahrt von Kitzbühel wird in diesem Jahr ohne zwei ihrer Schlüsselstellen stattfinden. Der Renndirektor des Skiweltverbandes FIS, Günter Hujara, stellte klar, dass die Weltcup-Abfahrt am Samstag definitiv nicht über Hausbergkante und Traverse, sondern über den Umweg Ganslernhang gefahren wird.

"Der Schnee am Hausberg ist tot. Wir fahren eine Abfahrt, aber wir werden sie so sicher machen wie möglich", sagte Hujara nach einer Meldung der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Bereits im Training ging es für die Fahrer wegen der prekären Schneesituation auf der Hausbergkante im Schlussteil über den Ganslernhang. Danach war darüber spekuliert worden, ob es am Renntag noch ein morgendliches Sprinttraining über die Hausbergkante geben könnte. Dies hätte den Regeln zufolge ein Rennen auf der Originalstreif ermöglicht. Dem erteilte Hujara eine Absage.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie viele Medaillen holen die deutschen Olympioniken in Sotschi?

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018