Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Jahr eins nach Höfl-Riesch: Schonfrist für DSV-Damen

...

"Könnte holpriger werden"  

Jahr eins nach Höfl-Riesch: Schonfrist für die DSV-Damen

20.10.2014, 10:55 Uhr | sid

Jahr eins nach Höfl-Riesch: Schonfrist für DSV-Damen. Auf ihr ruhen im kommenden Winter die deutschen Hoffnungen: Viktoria Rebensburg. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Auf ihr ruhen im kommenden Winter die deutschen Hoffnungen: Viktoria Rebensburg. (Quelle: GEPA pictures/imago)

In der ersten Saison ohne die zurückgetretene Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch räumt der deutsche Alpin-Chef Wolfgang Maier dem deutschen Damenteam eine zweijährige Schonfrist ein. "Wir haben uns einen Zeitkorridor von zwei Jahren gelegt - diese und die nächste Saison", sagte Maier dem Digital-Magazin "Sport Bild Plus": "Da könnte es ein wenig holpriger werden - gerade was die Konstanz anbelangt."

Maier geht aber davon aus, dass "wir spätestens in der WM-Saison 2016/17 auch bei den Frauen wieder mit einem schlagkräftigen Team präsent sind, in dem mehr als eine Läuferin um die Medaillen mitfahren kann". Einzig Viktoria Rebensburg ist bereits in diesem Winter als Fahrerin für Top-Ergebnisse eingeplant: "Sie wird alles daransetzen, den Riesenslalom-Weltcup zu gewinnen und im Gesamtweltcup möglichst weit nach vorn zu kommen."

Für die WM 2015 in Vail/USA ist das Ziel des Deutschen Ski-Verbandes klar formuliert: "Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel, drei Medaillen bei der WM zu gewinnen - eine bei den Damen, eine bei den Herren und eine im Teambewerb - erreichen können", sagte Maier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018